Nachteile einer LLC

Wenn Sie Stärke und Komfort in Zahlen finden, dann gefällt Ihnen wahrscheinlich die Idee, Ihr kleines Unternehmen als Einzelunternehmen zu strukturieren. Unter Kleinunternehmern ist es die beliebteste Struktur, da es einfach zu formen ist und vollständige Kontrolle bietet. Sie und das Unternehmen sind praktisch ein und dasselbe. Wenn Sie verklagt werden, haften Sie aufgrund dieser mangelnden Trennung leider auch persönlich für alle Schulden und finanziellen Verpflichtungen des Unternehmens.

Es ist schwer, die Idee dieser Möglichkeit zu mögen, daher kann eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung attraktiver sein, da sie Ihr persönliches Vermögen vor einem Gerichtsurteil schützt. „Für die meisten kleinen Unternehmen bietet eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung die richtige Mischung aus Schutz persönlicher Vermögenswerte und Einfachheit“, heißt es auf der selbsterklärenden Website „How to Start an LLC“. Da Sie zu Recht vermuten, dass jede Geschäftsstruktur einige Nachteile aufweist, möchten Sie die Vorteile von LLCs auch mit den Nachteilen von LLCs vergleichen.

Bewerten Sie die Vorteile einer LLC

Sie können die Zukunft Ihres Unternehmens mit einem 360-Grad-Objektiv betrachten. Neben der Haftung wirkt sich die Art der von Ihnen gewählten Geschäftsstruktur auf Folgendes aus:

• Wie viel Steuern zahlen Sie?

• Ihre Fähigkeit, Geld zu leihen.

• Die Menge an Papierkram, die Sie einreichen müssen.

• Ihre Ernsthaftigkeit als Geschäftsinhaber und damit die Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens.

In allen vier Punkten erfreut sich eine LLC einer breiten Anziehungskraft bei Kleinunternehmern. Eine LLC kann einer oder mehreren Personen gehören, obwohl diese Aktionäre als Mitglieder und nicht als Eigentümer bezeichnet werden. Eine LLC kann entweder von diesen Managern oder von einer von den Mitgliedern bestimmten Person verwaltet werden und bietet mehrere Vorteile:

  • Im Gegensatz zu S-Unternehmen und C-Unternehmen zahlen LLCs keine Bundeseinkommensteuer. Sie genießen die sogenannte „Pass-Through-Besteuerung“, was bedeutet, dass Gewinne buchstäblich durch die Mitglieder fließen. Die Mitglieder zahlen Steuern auf ihren Anteil am Unternehmenseinkommen und nur auf ihre persönlichen Steuererklärungen. Dies ist, was viele Steuerfachleute meinen, wenn sie sagen, dass LLCs Mitglieder davor schützen, zweimal besteuert zu werden. Wenn Sie also eine 50-prozentige Beteiligung an einer LLC besitzen, die einen Nettogewinn von 100.000 US-Dollar erzielt, würden Sie 50 Prozent dieses Gewinns oder 50.000 US-Dollar versteuern.
  • Nach der Gründung einer LLC - ein Prozess, der normalerweise zwei oder drei Wochen dauert - können Sie Kredite und Kreditlinien beantragen. Beides kann Ihrem kleinen Unternehmen dabei helfen, eine Kreditgeschichte aufzubauen.
  • Im Gegensatz zur Gründung eines Unternehmens müssen Sie für die Gründung einer LLC keine leitenden Angestellten benennen, jährliche Besprechungen abhalten oder Sitzungsprotokolle aufzeichnen. Sie müssen lediglich Organisationsartikel bei dem Staat einreichen, in dem Sie wohnen, und eine Mitteilung über Ihre Absicht in einer lokalen Zeitung veröffentlichen.
  • Eine LLC wird als formellere Geschäftsstruktur anerkannt als eine Einzelfirma oder Partnerschaft. Auf diese Weise kann vermittelt werden, dass ein Geschäftsinhaber glaubwürdiger ist, was erklärt, warum viele Kleinunternehmer die Initialen „LLC“ nach dem Firmennamen einfügen.

Nachteile der Limited Liability Corporation hinzufügen

Die Nachteile einer LLC können die Vorteile in der Anzahl, aber nicht unbedingt in der Substanz in den Schatten stellen. Berücksichtige das:

  • Mitglieder der LLC müssen die Verantwortung für die Zahlung von Steuern auf ihren Anteil am Einkommen der LLC übernehmen.
  • LLCs neigen dazu, Investoren abzuschrecken, da "alle Mitglieder warten müssen, bis die LLC K-1-Formulare verschickt (plant), um ihre persönlichen Steuern auszufüllen", sagt How to Start a LLC. "Aus diesem Grund werden die meisten Investoren LLCs nicht finanzieren."

  • Die Gründung einer LLC kann mehr kosten als die Gründung eines Unternehmens. Die Gebühren variieren je nach Bundesland, liegen jedoch zwischen 50 und 500 US-Dollar.
  • LLCs erfordern eine sorgfältigere Aufzeichnung, da der Manager vorsichtig sein muss, um sein persönliches Geschäft - und sein persönliches Geld - vom Geschäft der LLC zu trennen.
  • Eine LLC kann keine Schecks einlösen, die auf ihren Namen ausgestellt sind. Schecks müssen auf einem separaten Firmenkonto hinterlegt werden.

Sie sind wahrscheinlich mehr als in der Lage, LLC-Papiere selbst einzureichen. Wenn Sie jedoch nicht sicher sind, ob eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung für Sie geeignet ist, wenden Sie sich an einen Anwalt, der in Ihrem Namen durch diese 360-Grad-Linse schauen sollte. Sagt die US Small Business Administration:

  • "Der Abschluss einer Partnerschaftsvereinbarung oder die Gründung einer LLC kann ohne Rechtsbeistand erfolgen. Es ist jedoch ratsam, einen Anwalt zu konsultieren, um die Auswirkungen auf Ihr individuelles Unternehmen zu erfragen."