So drucken Sie dreifach gefaltete Broschüren

Das Drucken von dreifach gefalteten Broschüren ist einfach, wenn Sie ein Programm verwenden, das innerhalb der richtigen Größenparameter und -strukturen arbeitet. Microsoft Word und Publisher sind zwei gängige Optionen. Sie können jedoch auch mit Google Text & Tabellen oder einem erweiterten Programm wie inDesign arbeiten.

Arbeiten mit Microsoft Word

Word hat eigentlich keine Vorlage für eine dreifach gefaltete Broschüre, aber Sie können sie einfach formatieren, um Ihre eigene zu erstellen. Öffnen Sie ein neues Dokument, um mit einem neuen Design zu beginnen.

Klicken Sie auf Datei, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Seite einrichten , um ein neues Dialogfeld zu öffnen. Wählen Sie die Option A4 für das Papierformat und stellen Sie die Ausrichtung seitlich ein. Es wird ein Umriss einer Person verwendet, um die Papierausrichtung zu demonstrieren. Die einzigen Optionen sind aufrecht oder seitlich. Klicken Sie auf OK , um zum Dokument zurückzukehren.

Klicken Sie im Kopfzeilenmenü auf die Registerkarte Layout und wählen Sie die Optionen Ränder und anschließend die Option Schmal . Wählen Sie im selben Layout- Menü die Option Spalten und dann das Layout mit drei Spalten. Jetzt haben Sie das Layout bereit, um es mit Inhalten zu füllen. Fügen Sie nach Wunsch Überschriften, Text und Fotos hinzu, bevor Sie die Broschüre drucken.

Sie können ganz einfach eine Websuche durchführen, um vorgefertigte Word-Vorlagen zu finden und eine benutzerdefinierte Broschüre zu erstellen, die auch auf den Vorlagen basiert.

Google Doc-Broschürenvorlagen

Das Erstellen einer dreifachen Broschüre in Google Text & Tabellen ist einfach, da sie Vorlagen bereitstellen. Öffnen Sie Google Text & Tabellen und wählen Sie die Option Vorlagengalerie . Es stehen verschiedene Broschürenoptionen mit verschiedenen Falten und Stilen zur Verfügung.

Wenn Sie in den Vorlagen keine passende Broschüre finden, führen Sie eine einfache Websuche durch und finden Sie einen kostenlosen Download für eine dreifach gefaltete Broschüre. Überarbeiten Sie das Design, bevor Sie die Broschüre drucken.

Die Einstellungen werden hier im Dokument implementiert und Ihr Drucker druckt einfach wie gewünscht. Stellen Sie einfach sicher, dass das Papierformat mit dem Design übereinstimmt, und drucken Sie in den Druckereinstellungen auf beiden Seiten, wenn Ihr Design doppelseitig ist.

Microsoft Publisher-Broschüren

Publisher ist eine großartige Plattform für das Design von Broschüren. Wie bei den anderen aufgeführten Optionen können Sie eine Vorlage finden und den Text und die Grafiken so gestalten, dass sie Ihren Anforderungen entsprechen, ohne sich um intensive Formatierung kümmern zu müssen. Suchen Sie einfach eine kostenlose Vorlage und öffnen Sie sie im Publisher, bevor Sie mit dem Entwurf beginnen.

Klicken Sie zum Ausdrucken aus Publisher auf Datei und dann auf Drucken , um die Druckeroptionen zu öffnen. Wählen Sie den angeschlossenen Drucker aus und wechseln Sie zu den Einstellungen. Wählen Sie eine einzelne Seite pro Blatt und wählen Sie die doppelseitige Option.

Klicken Sie auf Drucken, um den Auftrag über den Drucker zu senden. Fahren Sie mit dem Faltvorgang fort, um den Druck Ihrer Broschüre abzuschließen. Überprüfen Sie immer das Papierformat in den Druckereinstellungen, um sicherzustellen, dass es mit dem tatsächlichen Papierformat im Druckerfach übereinstimmt, bevor Sie den Auftrag ausführen.

Verwenden Sie einen Druckdienst

Die Verwendung eines Dienstes spart eine Menge Zeit und Sie können wirklich schöne Designs mit wenig technischem Wissen durcharbeiten . Vistaprint-Broschüren sind eine von vielen Optionen auf dem Markt. Die Dienste verfügen häufig über eigene Editoren im Drag & Drop-Stil mit vorgefertigten Vorlagen.

Der Preis ist oft sehr vernünftig, wenn man bedenkt, dass sie die endgültigen Broschüren mit allen benutzerdefinierten Stilen drucken und liefern. Sie können die Papiergröße und den Papiertyp für ein glänzendes Finish anpassen und gleichzeitig hochwertige Drucke erhalten. Der größte Vorteil hierbei ist, dass Sie keine Designkenntnisse benötigen und keinen Drucker benötigen, um den Auftrag abzuschließen.

Wenn Sie lieber zu Hause drucken möchten, bietet ein Designer wie Canva Vorlagen und einen benutzerdefinierten Editor an. Sie können das endgültige Dokument herunterladen und von zu Hause oder vom Büro aus drucken, während Sie gleichzeitig ein sehr hochwertiges Design beibehalten.