Welche Dinge kann eine LLC für Geschäftsausgaben abschreiben?

Als selbständiger Geschäftsinhaber möchten Sie möglicherweise Ihre persönliche Haftung reduzieren, wenn es um Schulden Ihres Unternehmens und um rechtliche Probleme des Unternehmens geht. Möglicherweise möchten Sie jedoch nicht die Komplexität eines Unternehmens. Es gibt eine praktikable Alternative in Form einer LLC oder einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. LLCs sind in jedem US-Bundesstaat erlaubt und bestehen seit mehr als drei Jahrzehnten als Geschäftsstruktur.

Warum sollten Sie eine LLC wählen?

Als Person, die eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung besitzt, die als Mitglied bezeichnet wird, haften Sie nur teilweise für die rechtlichen Fragen und Schulden Ihres Unternehmens. Es gibt ein Limit für den maximalen Verlust, den Sie erleiden können, und dieses Limit wird direkt durch den Geldbetrag bestimmt, den Sie direkt in das Unternehmen investiert haben.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass dies für ein Unternehmen fast die gleiche Situation ist. Was macht LLCs so besonders? Nun, wenn Sie ein Unternehmen gründen, ist die Managementflexibilität, die Sie als Einzelunternehmen oder Partnerschaft genossen haben, weitgehend weg.

Flexibilität mit einer LLC

Bei einer LLC ist die Geschichte anders. Sie haben immer noch Flexibilität. Sie können nur ein Mitglied in der LLC haben oder eine unbegrenzte Anzahl von Mitgliedern. Ein Mitglied kann auch eine juristische Person sein. Es kann sich um eine Einzelperson wie eine Person oder eine Partnerschaft, eine andere LLC oder ein Unternehmen handeln. Den Mitgliedern der LLC steht es frei, das Unternehmen selbst zu führen, oder sie können einen Manager von außerhalb einstellen.

Sie haben einige Möglichkeiten, wie Ihr Unternehmen besteuert werden soll. Es kann als Personengesellschaft besteuert werden, wenn mehrere Mitglieder in der LLC sind, oder es kann als Gesellschaft besteuert werden, wenn Sie das einzige Mitglied der LLC sind. LLCs geben keine Aktien aus, was bedeutet, dass die Gewinne unter den Mitgliedern auf die von den Mitgliedern als angemessen erachtete Weise aufgeteilt werden. Das bedeutet auch, dass keine Hauptversammlungen abgehalten werden müssen.

Corporation gegen LLC

Um fair zu sein, gibt es immer noch Situationen, in denen eine vollständige Eingliederung sinnvoller ist als die Gründung einer LLC. Angenommen, Sie möchten die Möglichkeit haben, Aktien an Aktionäre auszugeben, damit Sie Ihre besten Mitarbeiter belohnen können, indem Sie ihnen Aktienoptionen geben. In diesem Fall ist ein Unternehmen viel sinnvoller als eine LLC. In einigen Staaten gibt es auch Regeln, die vorschreiben, dass bestimmte Arten von Unternehmen keine LLCs gründen können, z. B. Versicherungsunternehmen und Banken.

Wie gründen Sie eine LLC?

Genau wie bei Unternehmen sind die Regeln für LLCs im staatlichen Recht festgelegt. Zu Beginn müssen Sie festlegen, wo Ihre LLC ihren Hauptsitz haben soll, und Organisationsartikel entwerfen. Sie werden sie dann beim Handelsministerium, beim Staatssekretär oder bei einem in Ihrem Staat als angemessen erachteten Staatsbüro einreichen. Sie müssen wahrscheinlich auch eine Anmeldegebühr bezahlen.

Dieser Prozess ist in den meisten Staaten recht einfach. Die Unterlagen werden in der Regel auf einem gedruckten Formular, das Sie ausfüllen und einreichen, ausgefüllt. Wenn Ihre LLC mehrere Mitglieder hat, müssen Sie auch eine Betriebsvereinbarung erstellen, die einer Vereinbarung in einer Partnerschaft sehr ähnlich ist.

Die Betriebsvereinbarung

In der Betriebsvereinbarung werden die Rechte und Pflichten der Mitglieder der LLC aufgeführt. Es enthält auch Informationen wie:

  • Der Prozentsatz des Geschäfts, der jedem Mitglied gehört
  • Regeln für die Geschäftsführung
  • Protokoll, mit dem Mitglieder wichtige Entscheidungen über das Unternehmen treffen
  • Das Verfahren zum Hinzufügen neuer Mitglieder und zum Entfernen derjenigen, die beendet werden möchten
  • Steuerbehandlung, für die sich die LLC entschieden hat

Sobald Ihre LLC vollständig gegründet und registriert ist, müssen Sie wahrscheinlich jährliche Registrierungsgebühren an den jeweiligen Staat zahlen, in dem Sie sich registriert haben.

Was ist die steuerliche Behandlung einer LLC?

Aufgrund ihrer Natur können LLCs bestimmte Steuerabzüge und Gutschriften nutzen, die Unternehmen ohne eigene Rechtspersönlichkeit nicht zur Verfügung stehen würden. Die meisten Ausgaben, die sich auf den Betrieb und das Eigentum einer LLC beziehen, können steuerlich als Geschäftskosten abgezogen werden.

Die Kosten für die Gründung einer LLC

Gründungskosten können von der LLC als Geschäftsabschreibungen geltend gemacht werden und können in den qualifizierten Kosten enthalten sein, die dem Unternehmen im ersten Jahr seiner Geschäftstätigkeit entstanden sind. Alle Kosten, die in diesem ersten Betriebsjahr nicht abgezogen werden, können stattdessen über einen Zeitraum von 15 Jahren abgeschrieben werden. Das IRS hat Regeln für das, was genau als Startkosten qualifiziert ist.

Qualifizierte Kosten sollten unmittelbar vor Geschäftsbeginn anfallen oder abbezahlt werden. Zu diesen Kosten zählen unter anderem Gehälter für neue Mitarbeiter, die sich noch in der Ausbildung befinden, Unternehmenswerbung und Marktanalysen. Alle Gebühren, die für professionelle Dienstleistungen wie Berater gezahlt werden, können ebenfalls abgezogen werden.

Aufwendungen im Zusammenhang mit der Immobilie und dem Standort

Die Kosten für den Unternehmensstandort können von einer LLC steuerlich abgezogen werden. Wenn der Eigentümer oder die Eigentümer der LLC sie von einem Heimbüro aus betreiben, gelten Dinge wie Verbrauchsmaterial und ein speziell für Unternehmen bestimmtes Telefon als Geschäftskosten, die abgeschrieben werden können. Die LLC kann auch jede Miete abziehen, die sie für Immobilien gezahlt hat, die sie nicht besitzt.

Die LLC kann jedoch keine persönlichen Nebenkosten und Hypothekenzahlungen als Geschäftskosten abschreiben. Wenn ein Teil eines Miethauses für geschäftliche Zwecke verwendet wird, z. B. durch die Einrichtung eines Büros, sollte die LLC in der Lage sein, den Teil der Miete, der für diesen Teil des Hauses für steuerliche Zwecke gilt, abzuziehen.

Die LLC kann die Kosten für im Geschäft genutzte Immobilien, einschließlich Büroausstattung, Computer und Möbel, abschreiben. Hierfür sollte ein Abschreibungsplan erstellt und im Laufe der Zeit abgeschrieben werden.

Ausgaben im Zusammenhang mit Reisen und Transport

Alle Kosten, die durch Transport und Reisen entstehen, können als Geschäftskosten abgezogen werden. Zu den Transportkosten zählen beispielsweise Besuche bei Kunden und Kunden, Reisen zu Geschäftstreffen außerhalb des regulären Hauptsitzes oder des Hauptgeschäftssitzes der LLC usw.

Zu den Reisekosten zählen die mit Übernachtungen oder Ortsreisen verbundenen Meilenkosten sowie Bus-, Zug- oder Flugzeugkosten. Verpflegungskosten, Unterkunft und bestimmte Kosten im Zusammenhang mit Unterhaltung für geschäftliche Zwecke, die anfallen, sind auch steuerlich absetzbar.

LLC Steuerabzüge

LLCs erhalten auch Steuergutschriften für bestimmte Arten von Ausgaben. Eine Steuergutschrift unterscheidet sich von einer Steuerabschreibung insofern, als sie von der vom Unternehmen gezahlten Steuer abgezogen wird, während Steuerabschreibungen LLC-Steuerabzüge vom Steuerbetrag sind. Letztendlich dienen beide dem gleichen Zweck, die Steuerschuld eines Unternehmens zu senken.

Das IRS erlaubt Steuergutschriften für Unternehmen, die erneuerbare Kraftstoffquellen oder alternative Kraftfahrzeuge verwenden. LLCs können auch Steuergutschriften für Ausgaben im Zusammenhang mit Arbeitgebern und Arbeitnehmern erhalten, einschließlich der vom Arbeitgeber im Namen des Arbeitnehmers gezahlten Sozialversicherung, der Medicare-Steuern und der vom Arbeitgeber erbrachten Kinderbetreuungsleistungen.