So gründen Sie ein Solarunternehmen

Solarenergie ist einer der Eckpfeiler des Sektors der erneuerbaren Energien. Es gibt viele Möglichkeiten für lukrative Unternehmensgründungen. In allen Bereichen der Solarenergie gibt es Möglichkeiten, von der Installation über Reparaturen bis hin zu Verkauf und Service. Um ein Solarstromgeschäft zu eröffnen, finden Sie eine Nische in der Branche, die in Ihrer Region nicht gesättigt ist, und etablieren Sie sich als Experte, wenn es um Solarenergierabatte, den Energiebedarf für Privathaushalte und die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit Versorgungsunternehmen geht.

Wählen Sie eine Marktnische

Recherchieren Sie nach den größten Anforderungen in Ihrer Region. Einige Solarnischen befinden sich an Sättigungspunkten auf lokalen Märkten. Während einige Solarunternehmen möglicherweise mehr als ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten, konzentrieren sich die meisten auf eine Nische, die unterversorgt ist und in der sie sich auszeichnen können.

Verkäufer von Solaranlagen: Solaranlagen sind mehr als nur Sonnenkollektoren. Dieser Bereich umfasst alles von Ersatzbatterien bis hin zu Produkten für Solarwarmwasserbereiter. Es gibt auch einen wachsenden Trend für persönliche Solarartikel wie Rucksackverkleidungen, Telefonladegeräte und andere Neuheiten, die auf Solarenergie basieren.

Distributor: Arbeiten Sie mit Herstellern zusammen, um Vertriebskanäle für neue und bestehende Produkte zu finden. Werden Sie zum Vermittler zwischen Hersteller und Installateur oder Einzelhandelsstandort.

Installation von Produkten: Die Installation von Solarmodulen ist aufgrund der umfangreichen Rabatte für Hausbesitzer ein stark vermarktetes Gebiet. Mehr als nur Sonnenkollektoren, Solarwarmwasserbereiter, Poolheizungen und zusätzliche Solaranforderungen werden von Installationsexperten bedient.

Service und Wartung: Sobald die Produkte installiert sind, müssen die Verbraucher sie regelmäßig warten, damit ihre Systeme optimal funktionieren. Die Wartung umfasst die Reinigung der Paneele, die Beurteilung der Batteriefunktion und die Überprüfung der Verkabelung.

Erforderliche Geschäftslizenzen

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Bundesstaat nach den erforderlichen Lizenzen für die Installation von Solarenergie. Nicht jeder Staat benötigt eine Lizenz. In einigen Staaten müssen Anbieter über eine Elektriker- oder Klempnerlizenz oder beides verfügen. Eine wachsende Anzahl von Staaten hat eine Lizenz für Solarunternehmen eingeführt, die sich auf die Aufgaben eines Solarunternehmens in einer Elektriker- oder Sanitärkategorie konzentriert.

Beginnen Sie mit Ihrer örtlichen Bauvorschriftenabteilung, um festzustellen, welche Lizenz in Ihrer Region erforderlich ist.

Untersuchen Sie die verfügbaren Zertifizierungen

Es gibt auch eine freiwillige Zertifizierung, die vom North American Board of Certified Energy Practitioners (NABCEP) und Green-e angeboten wird. Diese Zertifizierungen basieren auf Erfahrung, Ausbildung und Bestehen einer Prüfung. Der Vorteil der Selbstzertifizierung besteht darin, dass Sie bei der Kontaktaufnahme mit Kunden professioneller auftreten und bei der Festlegung von Qualitätsstandards bei Solarstromanbietern helfen.

Richten Sie die Geschäftseinheit ein

Abhängig von der Nische können Sie sich in ein Franchise einkaufen. Unabhängig davon, ob Sie eine Franchise kaufen oder unabhängig anfangen, registrieren Sie das Unternehmen beim Außenminister, erhalten Sie eine Steueridentifikationsnummer des Bundes vom Internal Revenue Service und holen Sie die Genehmigungen des Verkäufers oder andere staatliche Anforderungen über die lokale Franchise-Steuerbehörde oder den State Comptroller ein.

Schließen Sie eine Unternehmensversicherung ab

Besorgen Sie sich die richtigen Versicherungsarten. Sie benötigen mindestens eine allgemeine Haftpflichtversicherung für das Unternehmen. Die meisten Verträge für Auftragnehmer sehen eine allgemeine Haftpflichtversicherung von mindestens 500.000 USD vor. Überprüfen Sie die Menge an Geschäftseigentum und Inventar, die Sie ebenfalls aufbewahren, und stellen Sie sicher, dass eine ausreichende Deckung für Verluste aufgrund von Feuer, Diebstahl, Vandalismus und anderen häufigen Gefahren besteht.

Wenn Ihr Unternehmen Vollzeitbeschäftigte hat, benötigen Sie auch eine Arbeitnehmerentschädigungsversicherung. Erhalten Sie eine gewerbliche Autoabdeckung für alle für Ihr Unternehmen verwendeten Transporter, LKWs und Verkaufsfahrzeuge.

Werden Sie zum Experten in Ihrer Nische

Der Experte zu sein bedeutet mehr als nur, Ihre Produkte in- und auswendig zu kennen. Das Verständnis der Funktionsweise von staatlichen Rabatten und Anreizprogrammen ist ein wesentlicher Bestandteil der Vermarktung und des Verkaufs von Dienstleistungen durch Solarenergieunternehmen. Verbraucher kaufen eher etwas, für das jemand anderes bezahlt, und wenn Sie ihnen die Anreize zeigen können, verbessern Sie Ihre Möglichkeiten zur Kundenakquise.

Vernetzen Sie sich mit anderen Solarenergieexperten in Ihrer Nähe, die sich nicht in Ihrer Nische befinden. Werden Sie zu geschätzten Ressourcen und Empfehlungsnetzwerken für einander.