Wie kann ich das SSL-Zertifikat einer Site anzeigen?

SSL, Secure Sockets Layer, ist ein Protokoll, das die Daten - einschließlich Geschäftsformulare, Finanztransaktionen und E-Mails - verschlüsselt, die Sie über das Internet senden. Jede SSL-Übertragung enthält ein Zertifikat, aus dem hervorgeht, woher die Daten stammen, der Ursprungsserver sowie Datum und Uhrzeit der Übertragung. Sie können ein SSL-Zertifikat über die Zertifikatkomponente Ihres Internetbrowsers sowie über die Adressleiste des Browsers anzeigen.

Zertifikatkomponente - Internet Explorer

Jeder Internetbrowser enthält eine Zertifikatkomponente, in der SSL-Zertifikate zum Anzeigen, Exportieren und Löschen gespeichert sind. Um auf die Zertifikatkomponente Ihres Browsers in Internet Explorer zuzugreifen und diese anzuzeigen, öffnen Sie den Browser. Wenn dieser geschlossen ist, klicken Sie auf "Extras" und "Internetoptionen" und dann auf die Registerkarte "Inhalt". Klicken Sie unter der Überschrift Zertifikate auf "Zertifikate". Das Dialogfeld Zertifikate wird geöffnet.

Zertifikatskomponente - Firefox

Um auf die Zertifikatkomponente Ihres Browsers in Firefox zuzugreifen und diese anzuzeigen, klicken Sie in der Hauptsymbolleiste des Browsers auf "Firefox" und dann auf "Optionen". Klicken Sie erneut auf "Optionen", um auf die Einstellungen Ihres Browsers zuzugreifen. Klicken Sie auf das Symbol "Erweitert" und dann auf die Registerkarte "Verschlüsselung". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zertifikate anzeigen". Der Bildschirm Certificate Manager wird geöffnet.

Anzeigen von Zertifikaten

Sobald die Zertifikatkomponente geöffnet ist, klicken Sie auf das Zertifikat, das Sie anzeigen möchten, um es hervorzuheben, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Anzeigen“, um den Inhalt des Zertifikats anzuzeigen. Die ausstellende Partei des Zertifikats, das Datum, ab dem das Dokument gültig ist, die Verschlüsselungsmethode, die Seriennummer und ob das Zertifikat gültig ist, werden im Dialogfeld angegeben.

Google Chrome

Wenn Sie Chrome verwenden, klicken Sie auf das Symbol "Google Chrome anpassen und steuern" mit drei Zeilen oder auf das Schraubenschlüsselsymbol. Klicken Sie auf "Optionen" oder "Einstellungen" und dann auf die Registerkarte "Unter der Haube" oder auf den Link "Erweiterte Einstellungen anzeigen". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zertifikate verwalten", um auf SSL-Zertifikate zuzugreifen. Klicken Sie auf das Zertifikat, das Sie anzeigen möchten, um es hervorzuheben. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anzeigen", um den Inhalt des Zertifikats anzuzeigen.

Zugriff auf Zertifikate über die Adressleiste

Sie können ein SSL-Zertifikat auch direkt in der Adressleiste anzeigen. Klicken Sie auf das Vorhängeschlosssymbol rechts neben der Adresse der Website und dann auf den Link "Zertifikat anzeigen". Das Dialogfeld Zertifikat wird geöffnet. Informationen zum SSL-Zertifikat werden sofort angezeigt. Klicken Sie auf die Registerkarte "Details", um bestimmte Details anzuzeigen, einschließlich Verschlüsselungsmethode, Seriennummer und ob das Zertifikat gültig ist, und klicken Sie dann auf "OK", um das Dialogfeld "Zertifikat" zu schließen.