So starten Sie ein Quellwassergeschäft

In besiedelten Gebieten hat die chemische Verschmutzung durch industrielle und landwirtschaftliche Quellen im Laufe der Zeit Eingang in den Grundwasserspiegel gefunden. Obwohl diese Elemente in winzigen Mengen vorliegen, sind die Verbraucher vorsichtig geworden, Leitungswasser zum Trinken zu verwenden. Chemikalien, die dem kommunalen Wasser zugesetzt werden, um das Wachstum von Bakterien zu verhindern, können den Geschmack von Leitungswasser negativ beeinflussen. Quellwasser kommt im Allgemeinen aus abgelegenen Gebieten, in denen Mineralien im Wasser aus natürlichen Quellen stammen - das Wasser sickert durch Felsen.

Der Ruf des Quellwassers für Reinheit und hervorragenden Geschmack hat es zu einer beliebten Wahl für Verbraucher gemacht.

  1. Wählen Sie ein Segment der Wasserverteilungskette

  2. Wählen Sie das Segment der Quellwasserverteilungskette für Ihr Unternehmen. Erwägen Sie, die Pumprechte für eine Quelle zu erhalten und das Wasser an Quellwasserabfüller zu verkaufen. Eine andere Wahl ist ein Quellwasserabfüller, der Handelsmarkenabfüllungen für Markenflaschenwasserunternehmen durchführt. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, eine eigene Quellwassermarke zu erstellen und diese zu vertreiben.

  3. Entscheiden Sie sich für einen Kundenstamm

  4. Entscheiden Sie sich für den Kundenstamm, den Sie bedienen möchten. Die Lieferung in Wohngebieten erfordert eine Infrastruktur aus LKWs und recycelbaren Flaschen. Der von Ihnen geschaffene Kundenstamm ist jedoch ein wertvolles Gut für Ihr Unternehmen, ebenso wie die Versorgung von gewerblichen Kunden. Durch die Vermarktung an große Einzelhandelsgeschäfte steht Ihr Startup-Unternehmen im Wettbewerb mit den großen Flaschenwassermarken.

  5. Finde eine Quellwasserquelle

  6. Finden Sie eine Quellwasserquelle. Sichern Sie sich vom Eigentümer der Immobilie das langfristige Recht, Wasser an der Quelle zu pumpen. Erwägen Sie zwei Quellen für den Fall, dass sich der Wasserdurchfluss ab dem ersten Frühjahr erheblich verringern sollte, und um das Wachstum Ihres Unternehmens zu ermöglichen.

  7. Erstellen Sie ein Markenimage

  8. Machen Sie Ihr Markenimage unvergesslich. Jedes Bild, das Sie der Öffentlichkeit präsentieren, von den Grafiken an den Seiten Ihrer Lastwagen bis zum Etikett auf den Flaschen, sollte Bilder wie Frische, gesundheitliche Vorteile und Qualität vermitteln. Die Farben, die Sie wählen, sollten Ihr Unternehmen von anderen beliebten Marken abheben.

  9. Erstellen Sie einen Geschäftsplan

  10. Erstellen Sie einen Geschäftsplan. Konzentrieren Sie sich darauf, den Preis, den Sie für Ihr Wasser auf dem Markt, den Sie bedienen, berechnen können, genau vorherzusagen. Weitere wichtige Variablen, die Ihr Gewinnpotenzial beeinflussen, sind die Transportkosten und die Produktionseffizienz Ihrer Abfüllanlage.

  11. Bauen Sie Ihr Management-Team auf

  12. Bauen Sie Ihr Management-Team auf. Ziehen Sie in Betracht, einen Betriebsleiter einzustellen, wenn Sie keine Erfahrung in dieser Branche haben.

  13. Vermarkten Sie Ihre Produkte

  14. Vermarkten Sie Ihre Produkte. Quellwasser konkurriert in den Köpfen der Verbraucher mit allen anderen Marken von Mineralwasser, von denen einige im Besitz von Riesenunternehmen sind. Ein junges Quellwasserunternehmen wird es schwierig finden, seine Produkte in die Regale großer Lebensmittelketten zu bringen. Betrachten Sie kleinere Fachgeschäfte oder sogar Restaurants - denken Sie an jeden Ort, an dem Wasser in Flaschen konsumiert werden kann.

  15. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie auf diesem Markt nicht mithalten können. Denken Sie kreativ und suchen Sie nach Nischenmärkten, die derzeit nicht von den großen Unternehmen bedient werden.

  16. Dinge, die Sie brauchen werden

    • Quellwasserquelle

    • Lastwagen

    • Abfüllanlagen

    • Flaschen

    • Etiketten

    • Verpackung

    Trinkgeld

    Erwägen Sie, gebrauchte Abfüllgeräte von einer geschlossenen Anlage zu erwerben.

    Stellen Sie Ihr Produkt bei Veranstaltungen im Freien wie 10-km-Läufen und anderen Aktivitäten vor, die als gesund gelten. Die Teilnahme an Community-Veranstaltungen kann zum Aufbau Ihres Markenimages beitragen.

    Warnung

    Alle in Flaschen abgefüllten Wässer, einschließlich Quellwasser, unterliegen den Vorschriften der US-amerikanischen Food and Drug Administration. Sie gelten als verpackte Lebensmittel. Für Quellwasser gelten spezifische Definitionen und Normen. Ihre Produkte müssen möglicherweise auch den individuellen staatlichen Standards entsprechen.