Was bedeutet das Jahr in einer Copyright-Erklärung?

Urheberrechte schützen die Arbeit des Urhebers vor Verletzungen durch andere. Obwohl dies nicht durch Bundesgesetze vorgeschrieben ist, erinnert das US Copyright Office Künstler daran, dass es wichtig ist, das Copyright-Jahr auf dem Werk zu vermerken, um Ihre Rechte an dem Material zu begründen. Urheberrechte, die das Datum enthalten, helfen dem Leser, die Einschränkungen des Werks zu bestimmen, da der Schutz nur einen festgelegten Zeitraum ab dem ursprünglichen Copyright-Datum dauert.

Undatiertes Urheberrecht

Undatierte urheberrechtlich geschützte Materialien oder Materialien mit unbekannten Daten können unter dem Veröffentlichungsdatum noch urheberrechtlich geschützt sein. Das Bundesgesetz schützt Werke, die am oder nach dem 1. Januar 1978 erstellt wurden, auch ohne ein angegebenes Copyright-Datum, so das US Copyright Office.

Ein Jahr

Eine Arbeit, die ein einzelnes Jahr auflistet, zeigt das erste Jahr der Veröffentlichung. Der Name des Copyright-Inhabers ist in der Regel dem Datum beigefügt. Diese Erklärung schützt den Urheberrechtsinhaber rechtlich vor möglichen Verstößen.

Mehrere Jahre

Ein Werk mit mehr als einem Datum zeigt das Datum an, an dem der Inhaber des Urheberrechts das Werk aktualisiert hat. Die Arbeit listet normalerweise das erste Datum und dann das neue Datum für die überarbeitete Version auf. Übertragene urheberrechtlich geschützte Materialien enthalten auch das Jahr des ursprünglichen Urheberrechts und das Datum des übertragenen Urheberrechts.

Jahresbereich

Einige urheberrechtlich geschützte Werke geben das Datum als Zeitraum an, z. B. 2000 bis 2013. Dies zeigt, dass der Urheberrechtsschutz alle Aktualisierungen oder Überarbeitungen abdeckt, die während des auf dem Werk angegebenen Zeitraums vorgenommen wurden.