Was sind die Grundelemente in allen Marketingplänen?

Zu den Schlüsselelementen eines erfolgreichen Marketingplans gehören die Konzepte Produkt, Preis, Ort und Werbung, auch bekannt als die vier Ps des Marketings. Der Marketing-Mix der vier Ps dient als Leitfaden, um dem Marketingmanager zu helfen, erfolgreich eine Strategie zur Werbung für Produkte und Dienstleistungen bei Kunden zu entwickeln.

Das erste P: Produkt

Das Konzept des Produkts in einem Marketingplan befasst sich mit der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihren Zielmarkt. Das Produkt muss vom beabsichtigten Kunden gewünscht werden. Ein Zielmarkt kann eine bestimmte Altersgruppe sein, z. B. junge Erwachsene. Menschen eines bestimmten geografischen Gebiets, beispielsweise des Mittleren Westens oder des Südostens; oder Menschen mit einem bestimmten Einkommensniveau, Einkommen von mehr als 50.000 USD pro Jahr.

Der Zielmarkt für Ihr Produkt könnte auch eine sehr spezifische Kombination dieser Kriterien sein. Zum Beispiel kann ein Hersteller elektronischer Spiele junge Erwachsene mit einem Einkommen von mehr als 50.000 USD pro Jahr ansprechen, die in Ballungsräumen leben. Unternehmen führen häufig Umfragen durch, um die von bestimmten Zielmärkten gewünschten Produkte zu ermitteln.

Das zweite P: Preis

Der Preis ist ein sehr wichtiges Element des Marketing-Mix. Das Unternehmen muss etwas Wertvolles für den Verbraucher schaffen. Das Produkt muss eines sein, für das der Verbraucher bereit ist, einen festgelegten Preis zu zahlen.

Eine Analyse ist erforderlich, um den Preis zu ermitteln, den Kunden bereit sind, für ein bestimmtes Produkt zu zahlen. Wenn Ihr Preis zu niedrig ist, werden Sie keinen Gewinn erzielen. Höhere Preise als die anderen Marktanbieter des Produkts führen jedoch zu Umsatzrückgängen, was ebenfalls zu einem Verlust für das Unternehmen führt.

Das dritte P: Platz

Der Verkauf Ihres Produkts am richtigen Ort ist ein weiterer wichtiger Aspekt des Marketing-Mix. Unabhängig davon, wie gut Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ist, werden keine Einkäufe getätigt, wenn der Kunde sie nicht finden kann. Um den richtigen Ort für die Vermarktung Ihres Produkts zu bestimmen, müssen Sie bestimmen, wo die Zielgruppe ähnliche Einkäufe tätigt. Dies kann in einem stationären Geschäft oder über ein Internetgeschäft erfolgen.

Das vierte P: Förderung

Sobald Sie festgelegt haben, welches Produkt Sie verkaufen, welchen Preis Sie berechnen und an welchem ​​Ort Sie es verkaufen, müssen Sie den Leuten davon erzählen. Hier kommt die Werbung ins Spiel. Es stehen mehrere Medien zur Verfügung, um ein Produkt oder eine Dienstleistung bei Ihren Zielkonsumenten zu bewerben, darunter Mundpropaganda, Zeitungen und andere Printpublikationen, Fernsehen, Radiowerbung und Internetwerbung.

Das Geld, das Sie für Werbeaktionen zur Verfügung haben, kann bestimmen, welche Mittel Sie verwenden. Ein kleines Unternehmen mit einem begrenzten Werbebudget kann kostengünstige Flugblätter drucken und verteilen, anstatt Geld für teure Radio- oder Fernsehwerbung auszugeben.