Was sind die Vor- und Nachteile der hierarchischen Struktur?

Große Unternehmen haben sich von einer traditionellen Hierarchie zu Gunsten von Strukturen abgewandt, die einen Teamansatz oder Netzwerke externer Lieferanten verwenden. Die hierarchische Struktur wird jedoch am häufigsten von kleinen Unternehmen verwendet. Wie die meisten Organisationsstrukturen haben Hierarchien Vor- und Nachteile. Einige davon hängen vom Kontext ab. Was für ein Unternehmen von Vorteil sein kann, kann für ein anderes Unternehmen ein Nachteil sein, basierend auf den Anforderungen und Zielen der einzelnen Organisationen.

Vorteil: Klare Autoritätslinie

Die Verwendung einer hierarchischen Struktur schafft eine klare Autorität für Arbeit und Abteilungen. Manager haben Befugnisse je nach Managementebene und sind befugt, Ressourcen zuzuweisen, Verhalten zu belohnen und zu bestrafen und ihren Untergebenen Befehle zu erteilen. Niemand ist verwirrt über die Grenzen zwischen Abteilungen und Jobs, und jeder versteht die Befehlskette.

Dies ist ein besonders nützliches Merkmal in einer Krise, in der Entscheidungen von Ausschüssen oder untergeordnetes Zögern katastrophal sein können. Der Chef gibt einen Befehl und kann Compliance erwarten.

Vorteil: Klare Kommunikationslinien

Die hierarchische Struktur schafft klare Kommunikationslinien. Die Linien, die die Beziehungen zwischen Managern und Untergebenen herstellen, geben auch die Kommunikationsrichtung vor. Dieser Ansatz gibt den Abteilungen einen klaren Sprecher: den Manager. Untergebene wissen, an wen sie Bericht erstatten müssen und wo sie Informationen und Anweisungen erhalten. Dies dient der Vereinheitlichung der Abteilung, was zu einer Koordination zwischen ihren Mitgliedern führt.

Vorteil: Klare Ergebnisse

Wenn Sie Mitarbeiter nach einer Hierarchie organisieren, ist es sinnvoll, sie nach Jobkategorien zu organisieren. Auf diese Weise können Mitarbeiter, die ähnliche Aufgaben ausführen, die von den Managern zugewiesenen Ressourcen gemeinsam nutzen und Manager können ähnliche Anstrengungen koordinieren, um eine große Wirkung zu erzielen. Diese Gruppierung schafft die Voraussetzungen für einen effizienten Betrieb und Kosteneinsparungen durch Skaleneffekte.

Nachteil: Isolation und albernes Denken

Dieselbe Gruppierung, die es Abteilungsmitgliedern ermöglicht, gut zusammenzuarbeiten, isoliert sie auch von anderen Unternehmensbereichen, wodurch die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und Kommunikation verringert wird. Abteilungen können gegenüber den Anliegen anderer Bereiche gleichgültig werden und Tunnelblick entwickeln. Wenn sie akut sind, können die Abteilungen ihre eigenen Agenden vor die Unternehmensziele stellen.

Nachteil: Zentralisierung der Macht

Hierarchische Strukturen zentralisieren Macht und Autorität auf höchstem Niveau. Für einen Kleinunternehmer kann dies zu Problemen führen. Anstatt Entscheidungen zu wichtigen Themen zu treffen, zu planen und die Führung zu übernehmen, kann der Eigentümer in die täglichen Abläufe verwickelt sein und Entscheidungen über Dinge treffen, die am besten in den Händen derjenigen liegen, die näher an der Situation sind.

Nachteil: Endlose Bürokratie

Wenn eine hierarchische Struktur wächst, wächst auch ihre Hierarchie. Bürokratien verlangsamen die Dinge - Entscheidungsfindung, Kommunikation, Handeln - und das Unternehmen wird eher zu einer schwerfälligen als zu einer spritzigen Einheit. Der Grund, warum sich die Dinge verlangsamen, ist, dass Kommunikation und Anforderungen in der Befehlskette nach oben und dann wieder nach unten gehen müssen. Bürokratie ist in dynamischen Geschäftsumgebungen, die schnelles Handeln erfordern, am zerstörerischsten.