Was sind temporäre Konten im Rechnungswesen?

Der Begriff „temporäres Konto“ bezieht sich auf Posten in Ihrer Gewinn- und Verlustrechnung, wie z. B. Einnahmen und Ausgaben. „Dauerkonten“ bestehen aus bilanziellen Posten wie Vermögenswerten, Eigenkapital- und Passivkonten der Eigentümer. Im Gegensatz zu permanenten Konten müssen temporäre Konten am Ende des Abrechnungszeitraums Ihres Unternehmens geschlossen werden, um den neuen Abrechnungszyklus mit null Salden zu beginnen. Dies bedeutet, dass Sie am Ende jeder Abrechnungsperiode Ihre Einnahmen-, Ausgaben- und Auszahlungskonten schließen müssen.

Erlöse

Einnahmen sind ein temporäres Konto, das den Geldbetrag angibt, den das Unternehmen für einen bestimmten Zeitraum generiert hat. Schließen Sie ein Einnahmenkonto, indem Sie eine Belastungsbuchung für den in der Periode generierten Gesamtbetrag schreiben. Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise für diesen Zeitraum 10.000 US-Dollar generiert, müssen Sie eine Belastung von 10.000 US-Dollar auf das Umsatzkonto schreiben. Dieser allgemeine Journaleintrag erstellt einen Saldo von Null. Schreiben Sie eine entsprechende Gutschrift in das Einkommensübersichtskonto, um den Eintrag auszugleichen. Beispiel: Zusammenfassung der Krediteinnahmen für 10.000 USD, die Höhe der Einnahmen für diesen Zeitraum. Dadurch wird der Einnahmenkontostand auf das Einkommensübersichtskonto Ihres Unternehmens übertragen, ein weiteres temporäres Konto.

Kosten

Aufwendungen sind temporäre Konten, die die Geschäftskosten eines Unternehmens veranschaulichen. Zu den Ausgaben zählen Artikel wie Verbrauchsmaterial, Werbung und andere Kosten, die Ihr Unternehmen zahlen muss, um Einnahmen zu erzielen. Belastet das Einnahmenübersichtskonto mit den Gesamtausgaben für den Zeitraum. Dadurch werden die Ausgaben für den Zeitraum geschlossen, wodurch ein Nullsaldo in den Ausgabenkonten Ihres Unternehmens entsteht. Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise Gesamtausgaben in Höhe von 5.000 US-Dollar hat, belasten Sie die Einkommensübersicht mit 5.000 US-Dollar. Dadurch werden die Gesamtkosten für den Zeitraum auf das Einnahmenübersichtskonto Ihres Unternehmens übertragen. Schreiben Sie eine entsprechende Gutschrift auf das Ausgabenkonto, um den Eintrag auszugleichen. Wenn Ihr Unternehmen die Einkommensübersicht mit 5.000 USD belastet, müssen Sie die Ausgaben mit 5.000 USD gutschreiben.

Einkommen Zusammenfassung

Der Saldo auf dem Einnahmenübersichtskonto Ihres Unternehmens nach Abschluss der Einnahmen und Ausgaben zeigt den Nettogewinn an. Zum Beispiel hat ein Unternehmen mit einem Umsatz von 10.000 USD und Ausgaben von 5.000 USD einen Nettogewinn von 5.000 USD. Der Saldo auf dem Einkommenskonto wird auf dem Kapitalkonto der Gesellschaft geschlossen. Das Kapitalkonto gibt den Geldbetrag an, der nicht an die Eigentümer Ihres Unternehmens verteilt wurde. Angenommen, Ihr Unternehmen verfügt über ein Guthaben von 5.000 USD auf dem Einkommensübersichtskonto. In diesem Fall müssen Sie die Einkommensübersicht mit 5.000 USD belasten und das Kapitalkonto mit 5.000 USD gutschreiben. Dadurch wird der Ertragssaldo auf das Kapitalkonto des Unternehmens übertragen. Wenn Ihr Unternehmen einen Belastungssaldo auf dem Einkommensübersichtskonto hat, müssen Sie das Einkommensübersichtskonto gutschreiben und das Kapitalkonto belasten.Auf diese Weise kann Ihr Unternehmen für die nächste Abrechnungsperiode einen Saldo von Null auf dem Konto der Einkommensübersicht haben.

Zeichnungen

Ziehungen, auch Dividenden in einem Unternehmen genannt, müssen geschlossen werden, um den Geldbetrag darzustellen, der für den Zeitraum an die Eigentümer ausgeschüttet wird. Angenommen, ein Unternehmen verfügt über ein Sollguthaben von 500 USD auf seinem Zeichnungskonto. In diesem Fall muss das Unternehmen das Zeichnungskonto schließen, indem es eine Belastung von 500 USD auf dem Kapital- oder Gewinnrücklagenkonto und eine Gutschrift von 500 USD auf dem Zeichnungs- oder Dividendenkonto erstellt. Auf diese Weise kann das Unternehmen das Zeichnungskonto aus den Büchern nehmen und den nächsten Abrechnungszyklus mit einem Saldo von Null im Zeichnungskonto beginnen.