So mieten Sie Verkaufsautomaten, um ein Unternehmen zu gründen

Verkaufsautomaten bieten Kunden einen persönlichen Service auf Abruf, während sie auf die Lieferung des primären Service eines Unternehmens warten. Durch die Bereitstellung des Zugriffs auf Verkaufsautomaten wird den Kunden mitgeteilt, dass sie wichtig sind und dass sie in Betracht gezogen und bereitgestellt wurden, insbesondere wenn die Wartezeit für ein Produkt oder eine Dienstleistung mehr als nur wenige Minuten beträgt. Anstatt Verkaufsautomaten selbst zu mieten oder zu kaufen, gestatten Unternehmen Drittanbietern häufig, Räume in ihren Einrichtungen zu mieten. Wenn Sie Verkaufsautomaten mieten möchten, um ein Unternehmen zu gründen, entscheiden Sie, auf welche Kunden eines bestimmten Unternehmens in den Automaten wahrscheinlich zugegriffen werden soll. Wenden Sie sich dann an lokale Unternehmen und verhandeln Sie einen Mietvertrag für den Platz, den die Verkaufsautomaten benötigen, und suchen Sie die Lieferanten der Automaten. Vergleichen Sie die besten Mietbedingungen und führen Sie einen Mietvertrag aus.

1

Entscheiden Sie, welche Produkte in den Verkaufsautomaten angeboten werden sollen, da unterschiedliche Produkte unterschiedliche Maschinentypen mit unterschiedlichen Größen und Platzanforderungen erfordern. Berücksichtigen Sie auch die Kosten und den Komfort der Wartung der Maschinen und der Bevorratung mit Verkaufsautomaten. Beispielsweise müssen Kaffeemaschinen häufiger gereinigt und gewartet werden als Getränkeautomaten, was einen zusätzlichen Aufwand darstellt. Getränkedosen können jedoch teurer sein als einzeln ausgegebene Tassen Kaffee, was ein weniger attraktives Kosten-Gewinn-Verhältnis bietet.

2

Erstellen oder Herunterladen von Leasingverträgen für Verkaufsautomaten in den Geschäftsräumen eines Unternehmens.

3

Verhandeln Sie Mietverträge für Platz auf dem Gelände, um Verkaufsautomaten zu platzieren. Besuchen Sie lokale Unternehmen und stellen Sie fest, welche keine Verkaufsautomaten in ihren Räumlichkeiten haben. Wenden Sie sich dann an das Management des Unternehmens und fragen Sie, ob ein paar Quadratmeter Platz innerhalb oder außerhalb der Eingangstüren für die Platzierung von Verkaufsautomaten verfügbar sind. Führen Sie das Leasingdokument für den Speicherplatz aus.

4

Bestimmen Sie anhand des in den Geschäftsräumen angemieteten Raums, wie viele Automaten jeder Art zu leasen sind. Erhalten Sie die Spezifikationen (physikalische Maße) für jeden von Ihnen ausgewählten Automaten. Grundlagenforschung im Internet liefert allgemeine Messungen. Verwenden Sie die Messungen, um zu bestimmen, wie viele von jeder Maschine in den verfügbaren Platz passen.

5

Vergleichen Sie die Leasingraten für jeden ausgewählten Maschinentyp. Identifizieren und kontaktieren Sie die Leasinggeber von Verkaufsautomaten in demselben geografischen Gebiet wie das Unternehmen und erstellen Sie eine Liste der jeweils erforderlichen Leasingbeträge und -bedingungen. Fragen Sie auch, ob sie Maschinenlager verkaufen oder ob sie einen Lieferanten in der Nähe empfehlen.

6

Wählen Sie anhand der in Schritt 3 gesammelten Informationen einen Lieferanten zum Leasing aus, führen Sie dann einen Leasingvertrag für die Verkaufsautomaten aus und vereinbaren Sie einen Termin für die Lieferung der Automaten direkt an das Unternehmen, in dem der Maschinenraum angemietet ist. Lassen Sie die Geschäftsleitung wissen, wann die Maschinen kommen.

7

Kaufen Sie Lager für die Maschinen und füllen Sie sie dann. Schließen Sie sie an und stellen Sie sicher, dass sie für Kunden funktionieren.

8

Berechnen Sie den Gewinn für das Geschäft mit geleasten Verkaufsautomaten. Leeren Sie das Geld regelmäßig in den Maschinen und verfolgen Sie den gesammelten Betrag abzüglich der Leasingkosten für die Maschinen und den Platz sowie die Produktkosten. Was bleibt, ist Profit.