Nutzen der nonverbalen Kommunikation in der Wirtschaft

Nonverbale Kommunikation umfasst zahlreiche Ausdrucksformen. Physikalische Beispiele sind Haltung, Gesten, Augenkontakt, Berührung, physiologische Reaktionen (wie feuchte Hände oder eine verschwitzte Stirn) und Bewegungsart. Die Wahl von Kleidung und Schmuck kann auch eine Form der nonverbalen Kommunikation sein.

Da das Geschäft häufig mit menschlichen Interaktionen verbunden ist, kann das Verständnis der Elemente der nonverbalen Kommunikation ein enormer Vorteil für die Zusammenarbeit mit Kollegen, Wettbewerbern, Kunden und potenziellen Kunden sein.

Bedeutung der nonverbalen Kommunikation

Das Wissen über nonverbale Kommunikation in Unternehmen spielt zwei Rollen. Manager nutzen nonverbale Kommunikation, um andere Mitarbeiter und Teammitglieder effektiv zu führen. Und Teammitglieder im Unternehmen verwenden nonverbale Hinweise, um Informationen an Personen außerhalb des Unternehmens zu kommunizieren, unabhängig davon, ob sie Kunden, Wettbewerber oder Kollegen in einer komplementären Branche sind.

Nonverbale Effekte

In der Wirtschaft kann nonverbale Kommunikation die tatsächlich gesprochenen Wörter bestätigen oder glauben. Die Kommunikation kann behindert werden, wenn nonverbale Hinweise dem zu widersprechen scheinen, was gesagt wird. Wenn verbale und nonverbale Kommunikationsnachrichten zusammenwirken, werden Informationen effektiver kommuniziert.

Nonverbale Kommunikation im Geschäftsleben findet täglich statt. Kooperierende Menschen sitzen in der Regel nebeneinander, während sich Wettbewerber häufig gegenüberstehen. Gekreuzte Beine oder verschränkte Arme während eines Geschäftstreffens können Entspannung oder Widerstand gegen die präsentierten Ideen bedeuten. Augenkontakt mit einem Redner während eines Geschäftstreffens vermittelt Interesse, und ein Manager in einem Unternehmen kann Augenkontakt länger aufrechterhalten als ein untergeordneter Mitarbeiter.

Taktile Kommunikation kann geschäftliche Interaktionen unterstützen oder behindern. Ein fester Händedruck kann als Selbstvertrauen interpretiert werden, während andere körperliche Berührungen, wie eine anhaltende Berührung der Schulter, als invasiv für den persönlichen Raum angesehen werden können.

Vorteile der nonverbalen Kommunikation

Unternehmer können vom Erlernen der nonverbalen Kommunikation und ihrer potenziellen Vorteile profitieren. Die Bedeutung der nonverbalen Kommunikation im Geschäftsleben liegt darin, dass sie die Möglichkeit erhöhen kann, mit Kollegen, Wettbewerbern, Kunden und potenziellen Kunden über Wege außerhalb der expliziten Wortwahl zu interagieren. Haltung, Stimmlage und Augenkontakt können subtile Botschaften liefern, die das Gesagte verstärken, um Beständigkeit und Vertrauenswürdigkeit zu vermitteln.

Ein weiterer Vorteil ist, dass nonverbale Kommunikation laut Thunder Tech dazu beitragen kann, Vertrauen, Begeisterung und Professionalität durch Auswahl der Kleidung, aktives Zuhören und die Fähigkeit, eine Nachricht zu präsentieren, zu demonstrieren. Nonverbale Kommunikation kann in internationalen Geschäftsumgebungen eine besondere Rolle spielen, in denen selbst mit Hilfe von Übersetzern eine natürliche Vorsicht hinsichtlich der Richtigkeit der offenbarten Absichten, Details oder Angebote besteht.

Nonverbale Geschäftsansätze

Nehmen Sie sich rechtzeitig auf und hören Sie den Klang Ihrer Stimme. Ihr Tonfall, während er während der verbalen Kommunikation angewendet wird, ist laut Inc. eine andere Form der nonverbalen Kommunikation. Üben Sie eine vorteilhafte nonverbale Kommunikation durch effektiven Augenkontakt, während Sie großen Gruppen von Menschen eine Präsentation geben, indem Sie verschiedene Ansätze abwechseln. Scannen Sie das Publikum, stellen Sie Augenkontakt mit verschiedenen Bereichen des Publikums her oder stellen Sie Augenkontakt mit einzelnen Zuschauern in vier bis fünf Sekunden her. Bummeln Sie auf natürliche Weise über die Bühne, anstatt während der Präsentation an einer Stelle zu stehen.