So installieren Sie Soundgeräte für Microsoft Windows XP neu

Windows XP kommuniziert mit der Hardware in Ihrem Computer über Gerätetreiber, Computerprogramme, die als Vermittler zwischen dem Betriebssystem und dem Motherboard und den angeschlossenen Komponenten fungieren. Windows XP verwendet den Gerätetreiber für die Soundkarte, um Audio über ein Mikrofon aufzunehmen und Ton über Lautsprecher oder Kopfhörer auszugeben. Wenn das Betriebssystem die Aufnahme und Wiedergabe von Ton beendet oder wenn die vom Computer ausgegebene Audioqualität schlecht ist, installieren Sie den Soundtreiber zur Fehlerbehebung neu.

1

Klicken Sie auf "Start | Systemsteuerung | Leistung und Wartung | System | Hardware | Geräte-Manager".

2

Doppelklicken Sie auf "Sound-, Video- und Gamecontroller". Doppelklicken Sie auf den Audiotreiber, um den Namen und den Hersteller des Audiogeräts zu ermitteln.

3

Gehen Sie zur Website des Geräteherstellers und suchen Sie das Gerätemodell. Laden Sie den neuesten Gerätetreiber für Windows XP herunter.

4

Kehren Sie zum Geräte-Manager zurück. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber und dann auf "Deinstallieren". Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den alten Treiber zu entfernen.

5

Navigieren Sie zu dem Ordner mit dem neuesten Soundtreiber. Doppelklicken Sie auf die Datei, um das Setup zu starten.

6

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den aktualisierten Treiber unter Windows XP zu installieren. Starten Sie den Computer nach Abschluss der Installation neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.