So erhöhen Sie die Pixelanzahl in Photoshop

Wenn Sie mit digitalen Bildern arbeiten, ist es wichtig, den Unterschied zwischen Größenänderung und Neuabtastung zu verstehen. Durch Ändern der Bildgröße werden die Abmessungen geändert, ohne die Pixelanzahl zu ändern. Das Ändern der Größe ist hilfreich, wenn Sie mit Bildern arbeiten, die Sie im Web platzieren. Wenn Sie dagegen ein Bild drucken möchten, wählen Sie die Resampling-Methode, wenn Sie die Pixelanzahl des Bildes erhöhen möchten, um dessen Qualität zu verbessern. Photoshop verfügt über Steuerelemente, mit denen Sie Bilder neu abtasten und ihre Auflösung schnell erhöhen können.

1

Öffnen Sie in Photoshop ein Bild, das Sie erneut abtasten möchten.

2

Klicken Sie auf "Bild" und anschließend auf "Bildgröße", um das Dialogfenster "Bildgröße" zu öffnen. Klicken Sie auf den Pfeil neben Bemaßungen und wählen Sie "Pixel". Photoshop zeigt die aktuellen Abmessungen des Bildes in Pixel an. Wenn Sie beispielsweise 1024 x 728 Pixel sehen, ist das Bild 1.024 Pixel breit und 728 Pixel hoch. Das Textfeld Auflösung enthält die Anzahl der Pixel pro Zoll im Bild.

3

Geben Sie eine größere Zahl in das Textfeld "Auflösung" ein, wenn Sie die Anzahl der Pixel pro Zoll erhöhen möchten. Setzen Sie ein Häkchen in das Kontrollkästchen "Resample", falls noch keines vorhanden ist, und klicken Sie dann auf "OK", um das Bild erneut abzutasten und die Pixelanzahl zu erhöhen.