So beenden Sie das Runden in Excel

Wenn Sie Verkaufszahlen, Gehälter oder andere numerische Daten zu Ihrem Unternehmen in ein Microsoft Excel-Arbeitsblatt importieren, eingeben oder einfügen, können Sie mithilfe mehrerer Techniken bestimmen, wie viele Dezimalstellen Ihre Werte anzeigen. Wenn Sie die Anzahl der für den Wert in einer einzelnen Zelle oder Zellspalte angezeigten Stellen verringern, bleiben die zugrunde liegenden numerischen Werte in Ihrer Tabelle gespeichert, auch wenn die Werte gerundet erscheinen. Verwenden Sie die numerische Formatierung, um die Standardeinstellungen von Excel zu überschreiben und anzugeben, dass Ihre Zahlen mit allen sichtbaren Dezimalstellen angezeigt werden.

1

Klicken Sie auf eine Zelle, um sie auszuwählen, oder klicken Sie auf eine Reihe von Zellen, um sie auszuwählen. Klicken Sie auf eine Spalten- oder Zeilenüberschrift, um alle Zellen in dieser Spalte oder Zeile auszuwählen.

2

Wechseln Sie in der Microsoft Excel-Multifunktionsleiste zur Registerkarte "Startseite" und suchen Sie die Nummerngruppe. Klicken Sie auf die Schaltfläche Dezimal erhöhen, die mit einem nach links zeigenden Pfeil und zwei Dezimalstellen gekennzeichnet ist, eine mit einer einzelnen Dezimalstelle über einer mit zwei Stellen. Jedes Mal, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, wird in Ihren ausgewählten Zellen eine zusätzliche Dezimalstelle angezeigt, auch wenn die darin enthaltenen Werte weniger Dezimalstellen verwenden, als Sie für die Anzeige festgelegt haben. Sie können die Anzeige auf bis zu 30 Stellen erhöhen.

3

Legen Sie ein Zahlenformat für ausgewählte Zellen, Zeilen oder Spalten fest. Klicken Sie in der Nummerngruppe der Registerkarte Start auf den abgewinkelten Pfeil oder den Dialogfeldstarter neben der Nummernbezeichnung. Wenn das Dialogfeld Zellen formatieren geöffnet wird, wählen Sie die Kategorien "Zahl", "Währung", "Prozentsatz" oder "Buchhaltung". Verwenden Sie das Aufwärtspfeil-Steuerelement für Dezimalstellen, um die Anzahl der Excel-Anzeigen in den ausgewählten Zellen zu erhöhen.