So schließen Sie einen Samsung LCD-Fernseher an einen HDD DVD Recorder an

Viele Unternehmer sehen sich Nachrichtensendungen oder andere Programme an, die ihnen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen oder bessere Methoden anzuwenden. Als Manager oder Eigentümer ist es jedoch oft schwierig, die Zeit zu finden, um eine Fernsehsendung anzusehen. Mit einem HDD-DVD-Recorder können Sie jedoch Sendungen aufnehmen und später anzeigen, wenn Sie nicht so beschäftigt sind. Mit einem HDD-DVD-Recorder können Sie wählen, ob Sie zur vorübergehenden Speicherung der Programmierung auf eine Festplatte aufnehmen oder für ein dauerhaftes Archiv auf eine Disc brennen möchten. Wenn Sie einen Samsung LCD-Fernseher in Ihrem Unternehmen haben, können Sie einen HDD-DVD-Recorder anschließen und in wenigen Minuten mit der Aufnahme von Programmen vom Fernseher aus beginnen.

1

Schalten Sie den Samsung LCD-Fernseher und den HDD DVD-Recorder aus.

2

Bestimmen Sie den besten Kabeltyp für den Anschluss Ihres Samsung LCD-Fernsehers und des Rekorders. HDMI unterstützt die Formate mit der höchsten HD-Auflösung und unterstützt auch digitales Audio über dieselbe Kabelverbindung. Nahezu alle DVD-Recorder mit Festplatte verfügen über mindestens einen HDMI-Anschluss. Ebenso verfügen viele neuere Samsung LCD-Fernseher über einen HDMI-Ausgang. Bei älteren Fernsehgeräten müssen Sie möglicherweise Komponentenvideokabel (rot, blau und grün mit Cinch-Anschlüssen), ein DVI-Kabel oder ein Cinch-Videokabel verwenden, um Videos vom Fernseher auf den HDD-DVD-Recorder auszugeben. Von den drei Alternativen zu HDMI bietet DVI die höchste Auflösung. Wenn Sie zufällig einen Samsung LCD-Fernseher ohne Videoausgang haben - dieser ist selten, aber vorhanden -, müssen Sie den DVD-Recorder an einen Videoausgang an Ihrer Kabelbox oder Satellitenempfängerbox anschließen.

3

Schließen Sie das entsprechende Videokabel an den "Video Out" -Anschluss des Samsung LCD-Fernsehgeräts und an den "Video In" -Anschluss oder einen ähnlich benannten Anschluss des HDD DVD-Recorders an. Alternativ können Sie ein Ende des Videokabels an den "Video Out" -Anschluss des Kabels oder der Satellitenbox anschließen und das andere Ende an den "Video In" -Anschluss des DVD-Recorders.

4

Verbinden Sie die roten und weißen Cinch-Audiokabel mit dem "Audio Out" -Anschluss des Samsung LCD-Fernsehers - oder der Kabelbox - und den "Audio In" -Anschlüssen auf der Rückseite des HDD DVD-Recorders. Beachten Sie, dass Sie kein separates Audiokabel anschließen müssen, wenn Sie das Samsung-Fernsehgerät und den DVD-Recorder mit einem HDMI-Kabel verbunden haben.

5

Schalten Sie den Samsung LCD-Fernseher und den DVD-Recorder ein. Wählen Sie auf dem Samsung-Fernseher einen Kanal mit der Programmierung aus, die Sie aufnehmen möchten.

6

Drücken Sie die Taste "Aufnahme" am DVD-Recorder oder seiner Fernbedienung, um Programme vom Fernseher aufzunehmen.