So machen Sie ein GIF für einen Beitrag kleiner

Auffällige und aufmerksamkeitsstarke Grafiken sind beim Online-Posten unerlässlich, aber manchmal entsprechen Ihre Bilder nicht den strengen Einschränkungen, die Websites festlegen. Sie möchten nicht versuchen, eine Grafikaustauschformatdatei (GIF) in zu kleine Dimensionen zu komprimieren. Dies kann zu einem völlig verzerrten Aussehen führen. Verwenden Sie stattdessen Windows Paint, um die Größe eines GIF zu ändern. Paint ist in Ihrem Windows-Betriebssystem enthalten. Sie finden einen Link im Zubehörordner des Startmenüs. Mit wenigen Klicks kann Paint ein GIF verkleinern und für die Online-Veröffentlichung bereithalten.

1

Starten Sie Paint und klicken Sie auf die Schaltfläche Paint in der linken Ecke des Bildschirms. Klicken Sie auf "Öffnen". Suchen Sie die GIF-Datei, die Sie verkleinern möchten. Um Ihre Suche einzugrenzen, klicken Sie unten rechts auf das Menü "Alle Bilddateien" und dann auf "GIF". Doppelklicken Sie auf das Bild.

2

Klicken Sie im Menüband auf die Schaltfläche "Auswählen". Zeichnen Sie einen Umriss nur um den Teil des Bildes, um ihn beizubehalten, und lassen Sie unerwünschte Hintergrundabschnitte aus. Auf dem Bild erscheint eine blau gestreifte Linie.

3

Klicken Sie im Menüband auf die Schaltfläche "Zuschneiden". Das GIF wird auf den Teil verkleinert, den Sie beibehalten möchten.

4

Klicken Sie im Menüband auf die Schaltfläche "Größe ändern". Stellen Sie beim Öffnen des Fensters "Größe ändern und schief" sicher, dass das Kontrollkästchen "Seitenverhältnis beibehalten" aktiviert ist.

5

Klicken Sie auf das Optionsfeld "Prozentsatz", wenn es nicht standardmäßig aktiviert ist.

6

Geben Sie eine Zahl unter "100" in das Feld "Horizontal" oder "Vertikal" oben im Fenster ein. Die Größe der anderen Box wird automatisch geändert.

7

Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK". Paint verkleinert das GIF und hält dabei alles im richtigen Verhältnis.