So legen Sie ein Kennwort zum Öffnen von Office Outlook fest

Standardmäßig schützt Microsoft Office Outlook 2010 Ihre E-Mail-Anwendung nicht mit einem Kennwort. Dies bedeutet, dass andere Benutzer möglicherweise Outlook öffnen können, um auf wichtige Geschäftsdaten zuzugreifen und Unternehmenskorrespondenz abzufangen. Um eine weitere Sicherheitsebene hinzuzufügen, sollten Sie ein Kennwort für Ihre Outlook PST-Datendateien festlegen. Dieser Kennwortschutz zwingt Outlook, den Benutzer vor dem Öffnen des E-Mail-Kontos zu authentifizieren.

1

Klicken Sie im Dropdown-Menü auf "Datei", "Kontoeinstellungen" und dann auf "Kontoeinstellungen".

2

Klicken Sie im Fenster "Kontoeinstellungen" auf die Registerkarte "Datendateien".

3

Klicken Sie in der Liste der Konten auf "Outlook-Datendatei" und dann auf "Einstellungen".

4

Klicken Sie auf "Passwort ändern".

5

Geben Sie dasselbe Passwort in die Felder "Neues Passwort" und "Passwort überprüfen" ein. Lassen Sie das Feld "Altes Passwort" leer, es sei denn, Sie haben zuvor ein Passwort festgelegt.

6

Klicken Sie zweimal auf "OK".

7

Wiederholen Sie diesen Vorgang für jede Datendatei, die auf der Registerkarte Datendatei aufgeführt ist. Für jedes von Ihnen erstellte E-Mail-Konto wird eine Datei erstellt. Klicken Sie auf "Schließen", um die Kontoeinstellungen zu beenden.