Berechnung der Umsatz- und Nutzungssteuer in Georgia

Georgien erhebt für die meisten im Staat gekauften Produkte und Dienstleistungen eine staatliche Umsatz- und Nutzungssteuer. Darüber hinaus erheben Grafschaften in Georgien eine separate Umsatz- und Nutzungssteuer auf Produkte und Dienstleistungen. Sie können den Betrag dieser Umsatz- und Verwendungssteuer manuell berechnen, wenn Sie den Produktpreis und die aktuellen Steuersätze kennen, die vom Staat und dem jeweiligen Landkreis erhoben werden.

1

Bestimmen Sie den Kaufpreis des Produkts oder der Dienstleistung, die der Umsatz- und Nutzungssteuer von Georgia unterliegen. Angenommen, ein Produkt kostet 100 US-Dollar.

2

Fügen Sie den aktuellen Umsatz des Bundesstaates Georgia und des Landkreises hinzu und verwenden Sie die Steuersätze, die für den Verkaufsort des Produkts oder der Dienstleistung gelten. Beispielsweise beträgt die staatliche Steuer 4 Prozent und die für den Verkaufsort geltende Bezirkssteuer 3 Prozent. 4 + 3 = 7 Prozent.

3

Multiplizieren Sie den Kaufpreis mit dem Staat zuzüglich der Umsatz- und Nutzungssteuer des Landkreises, ausgedrückt als Prozentsatz. Wenn Sie dasselbe Beispiel fortsetzen, ist $ 100 x .07 = $ 7. Diese Zahl entspricht der Umsatz- und Nutzungssteuer in Georgia für den Kauf.