Liste der Zuschüsse für afroamerikanische Frauen zur Unternehmensgründung

Es kann schwierig sein, Stipendien zu finden, die speziell auf afroamerikanische Frauen ausgerichtet sind. Ein besserer Weg, um nach Startkapital zu suchen, ist die Suche nach Fonds für Minderheiten und Frauen. Lesen Sie bei der Suche nach Geldern den Abschnitt zur Gewährung von Zuschüssen durch, um sicherzustellen, dass das Unternehmen die Anforderungen für Zuschüsse erfüllt. Afroamerikanische Frauen können sich auch branchenspezifische Zuschüsse ansehen.

Amber Grant-Programm

Der Amber Grant wurde ins Leben gerufen, um Frauen dabei zu helfen, ihre unternehmerischen Träume zu verwirklichen. Jeden Monat erhält ein Gewinner einen Zuschuss von 500 USD, und am Ende des Jahres erhält einer der zwölf Gewinner zusätzlich 1000 USD. Es besteht auch die Möglichkeit, weitere Angel-Investoren und Mentoren zu gewinnen. Die Anwendung erfordert nur eine kleine Einführung in Ihr Unternehmen oder Ihre Idee.

Idee für Unternehmer Café Café Small Business Grant

Ein kleines Unternehmen erhält mit diesem Stipendienprogramm einen Zuschuss von 1.000 USD plus Werbemöglichkeiten. Es steht jedem offen, der derzeit ein Unternehmen besitzt, das seit mindestens sechs Monaten besteht. Es gibt keine Startgebühren und ein vollständiger Geschäftsplan ist nicht einmal erforderlich.

Federal Grant-Programme

Um Zuschüsse über die Bundesregierung zu finden, sollten Sie zunächst die Website der Zuschussdatenbank Grants.gov verwenden. Die Suche wird nach Kategorien, Agenturen und Möglichkeiten des Wiederherstellungsgesetzes durchgeführt. Viele der Zuschüsse, die Unternehmen angeboten werden, werden an gemeinnützige Organisationen vergeben, die Unternehmen in ihren Gemeinden helfen, sowie an Organisationen und Unternehmen, die als Auftragnehmer mit der Bundesregierung Geschäfte machen.

Ein weiterer Ort, den afroamerikanische Unternehmerinnen in Betracht ziehen sollten, ist die Minority Business Development Agency der Bundesregierung, die über lokale Büros im ganzen Land verfügt und Geschäftsinhabern bei der Suche nach lokalen Zuschussquellen helfen kann.

Staatliche und lokale Zuschüsse

Bei dem Versuch, lokale Unternehmensstipendien zu finden, können afroamerikanische Frauen mit dem Stipendienbüro ihres Staates beginnen. Diese Ämter verfügen über Listen aller Bundes-, Landes- und Kommunalzuschussmöglichkeiten im Bundesstaat für alles, von Wohnen und Bildung bis hin zu Unternehmen. Unternehmer können das Büro ihres Staates über einen Link auf der Website der US Economic Development Administration finden. Viele staatliche und lokale Zuschüsse werden an Unternehmen vergeben, die Arbeitsplätze schaffen und das Wirtschaftswachstum der Industrie in diesem Staat fördern.

Der Staat und die lokalen Regierungen haben ähnliche Zuschüsse wie die von der Bundesregierung angebotenen, die sie an Unternehmen vergeben, die mit dem Staat oder der lokalen Regierung als Auftragnehmer zusammenarbeiten können. Sie werden auch eine Liste von Unternehmen und Stiftungen im Staat haben, die Zuschüsse für Minderheiten und Frauen vergeben.

New Voices Fund

Der New Voices Fund gewährt farbigen Frauen Kapital und fachkundige Beratung, die ein Unternehmen gründen, ihr derzeitiges Geschäft ausbauen oder ein Unternehmen auf Gemeindeebene gründen möchten. Mit einem zu vergebenden Fondsvolumen von über 100 Millionen US-Dollar haben Bewerber mit einem soliden Geschäftsplan eine gute Chance, genehmigt zu werden.

FedEx Small Business Grant-Wettbewerb

FedEx diskriminiert nicht und begrüßt farbige Frauen mit einem einzigartigen kleinen Unternehmen, die einen Zuschuss von bis zu 50.000 US-Dollar beantragen. Jedes Jahr vergibt der Wettbewerb des Unternehmens einen Gewinner mit 50.000 USD, einen Gewinner mit 30.000 USD und acht Gewinner mit 15.000 USD. Die Gewinner erhalten außerdem Geld für die Druck- und Geschäftsdienste von FedEx Office.