Teamorientierung in einer Unternehmenskultur

Unternehmen, die Teamgeist und Zusammenarbeit betonen, können die individuellen Stärken ihrer Mitarbeiter nutzen. Wenn effektive Teams vorhanden sind, ist das kollektive Produkt größer als die Summe der individuellen Anstrengungen. Es gibt eine Reihe von Taktiken, die eine Teamorientierung fördern können, von Teambuilding- und Diversity-Workshops bis hin zu Retreats, Leistungssystemen, die teamorientiertes Verhalten identifizieren und erkennen, und Prozessen, die Projektteams unterstützen.

Teamplayer

Unternehmen, die an der Förderung einer Teamkultur interessiert sind, erkennen und belohnen Teamplayer. Merkmale, die Teamplayer auszeichnen, sind der Wunsch, einen Konsens zu erzielen und andere in die Entscheidungsfindung einzubeziehen, offen und ehrlich zu kommunizieren, sich um andere Teammitglieder zu kümmern, für Probleme verantwortlich zu sein und zu versuchen, andere Sichtweisen zu verstehen. Diese Merkmale werden manchmal in Leistungsbewertungssystemen aufgeführt und werden zu Kriterien für Anerkennung, Beförderung oder Abhilfemaßnahmen.

Einzelpersonen

Personen mit Unternehmergeist und Wettbewerbsfähigkeit können wertvolle Fähigkeiten und Perspektiven in die Teamarbeit einbringen. Ein Teamgeist kann jedoch manchmal untergraben werden, wenn sich diese starken Persönlichkeiten mit Fragen des Konflikts, des Wettbewerbs und des Vertrauens befassen. Es könnte hilfreich sein, Beschwerden auszusprechen und es den Teammitgliedern zu ermöglichen, ihre Frustrationen abzulassen, aber Managementinterventionen und Coaching könnten erforderlich sein, um die Notwendigkeit hervorzuheben, dass Einzelpersonen ihre persönlichen Beschwerden beiseite legen und sich gemeinsam für ein gemeinsames Ziel einsetzen.

Diversity Training

Teamorientierte Unternehmen legen Wert auf Vielfalt und verstehen, dass das Einbringen unterschiedlicher Sichtweisen in die Teamarbeit Möglichkeiten für neue Ideen und kreative Lösungen für Probleme fördert. Diese Unternehmen bieten Diversity-Schulungsworkshops an, um den Mitarbeitern zu helfen, die Natur von Bigotterie und Stereotypen zu verstehen und das Bewusstsein für Einstellungen und Überzeugungen zu schärfen, die die Teamarbeit behindern oder dazu beitragen.

Teambuilding-Workshops

In einer Reihe von Übungen lernen Gruppen, wie man als zusammenhängendes Team arbeitet. Die Erfahrungen können von Exerzitien und Sonderveranstaltungen bis hin zu gezielten Schulungen zur Stärkung der Kommunikations- und Kollaborationsfähigkeiten reichen. In effektiven Workshops können Mitarbeiter die positiven Auswirkungen der Teamarbeit im Vergleich zu einer individuellen Anstrengung erleben. Einige Workshops beinhalten vertrauensbildende Übungen, die den Mitarbeitern helfen, sich zu öffnen und sich auf andere zu verlassen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Teamprojekte

Viele Projekte werden effizienter und schneller abgeschlossen, wenn Aufgaben basierend auf den Stärken und Fähigkeiten zugewiesen werden, die jedes Mitglied mitbringt. Die erfolgreichsten Teams und kollaborativen Umgebungen haben einen gemeinsamen Sinn und verstehen, dass Vielfalt zur Problemlösung und zu kreativen Lösungen beiträgt. Unabhängig von der Fähigkeitsstufe und dem individuellen Beitrag der Mitglieder wird der Erfolg vom Team verdient und geteilt.