So öffnen Sie PPS auf Macs

Microsoft PowerPoint verwendet das PPS-Dateiformat, wenn Präsentationen mit PowerPoint 2003 und früher gespeichert werden. Sie können eine PPS-Datei mit Keynote, Preview oder PowerPoint auf einem Mac öffnen. PowerPoint verwendet beim Speichern von Präsentationen zwei grundlegende Dateitypen. PPS-Dateierweiterungen werden direkt als Diashow geöffnet und beginnen mit der Wiedergabe. Das PPT-Dateiformat wird in einem Modus geöffnet, in dem Sie den Inhalt der Diashow bearbeiten können. Die beiden Dateiformate arbeiten zusammen und Sie können die Erweiterung in PPT oder PPS umbenennen, je nachdem, ob Sie eine Diashow bearbeiten oder abspielen möchten.

Diashow spielen

1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie auf Ihrem Computer öffnen möchten.

2

Wählen Sie "Öffnen mit" und wählen Sie "Microsoft Powerpoint", "Keynote" oder "Vorschau", um die Datei zu öffnen.

3

Drücken Sie die rechte oder linke Pfeiltaste auf Ihrem Mac, um durch die Folien in der Präsentation zu navigieren.

4

Drücken Sie die Taste "ESC", um die Diashow-Präsentation zu beenden. Wenn Sie die Datei mit PowerPoint oder Keynote geöffnet haben, wird die Diashow geschlossen und zeigt eine Liste der Folien im entsprechenden Programm an. In dieser Ansicht können Sie alle erforderlichen Änderungen an den Folien vornehmen.

Datei umbenennen

1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PPS-Datei, die Sie in eine bearbeitbare Präsentationsdatei umwandeln möchten.

2

Klicken Sie auf "Get Info".

3

Ändern Sie die Dateierweiterung im Feld Name & Erweiterung in PPT. Dadurch wird Ihre Diashow in eine Datei geändert, die standardmäßig in der Bearbeitungsansicht geöffnet wird. Drücken Sie die Eingabetaste und wählen Sie ".PPT verwenden".