Ausführen der Fehlerbehebung zur Installation und Deinstallation von Microsoft Program

Die Problembehandlung für das Programm installieren und deinstallieren von Microsoft ist ein webbasiertes Dienstprogramm, das Probleme im Zusammenhang mit dem Installations- oder Deinstallationsprozess behebt. Insbesondere werden die beschädigten Registrierungsschlüssel und Systemdateien repariert, die Sie daran hindern, ein Programm zu installieren oder zu entfernen. Sie sollten dieses Dienstprogramm nur verwenden, wenn Sie Programme nicht auf normale Weise installieren oder entfernen können. Wenn Sie also Probleme mit der Anwendungsinstallation auf einem Ihrer Bürocomputer haben, versuchen Sie zunächst, das Programm unter Programme und Funktionen zu entfernen. Wenn das Problem weiterhin besteht, greifen Sie auf die Problembehandlung zu, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

1

Melden Sie sich mit einem Administratorkonto bei dem betreffenden Computer an.

2

Öffnen Sie einen Webbrowser und rufen Sie die Seite Problembehandlung für Programm installieren und deinstallieren auf (Link in Ressourcen).

3

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt ausführen", um die Fehlerbehebung zu starten.

4

Klicken Sie auf "Ausführen", wenn Sie dazu aufgefordert werden.

5

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Akzeptieren".

6

Klicken Sie auf "Probleme erkennen und lassen Sie mich die anzuwendenden Korrekturen auswählen." Auf diese Weise können Sie steuern, was das Dienstprogramm mit Ihrem System tut.

7

Klicken Sie entweder auf "Installieren" oder "Deinstallieren", wenn Sie gefragt werden, welche Art von Problem Sie haben.

8

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung abzuschließen.