Restaurant Service Verfahren

Als Inhaber eines Restaurantgeschäfts ist es wichtig, dass Sie den besten Kundenservice bieten, wenn Sie erfolgreich sein wollen. Es ist natürlich zu fragen, wie genau Sie den besten Kundenservice und die Schritte des Food-Service-Prozesses liefern können. Ein guter Anfang ist eine klare Definition des Kundenservice.

Kundenservice in einem Restaurant ist einfach die Beratung und Unterstützung, die Sie Ihren Kunden bieten. Es ist eine Kombination aus Kommunikation mit Ihren Kunden und ungeteilter Aufmerksamkeit. Wenn Sie Gäste in Ihrem Restaurant haben, möchten Sie, dass sie sich wie zu Hause fühlen und willkommen sind. Wenn Sie sie mit Respekt und viel Sorgfalt behandeln, während Sie ihnen ein köstliches Essen geben, werden sie die Erfahrung nicht vergessen. Sie werden sicher wiederholt in Ihr Restaurant zurückkehren.

Die Kundenzufriedenheit kann Ihr Unternehmen erheblich beeinträchtigen. Eine Studie über Starbucks wurde von der Harvard Business School durchgeführt und ergab, dass zufriedene Kunden das Café etwa 4,3 Mal pro Monat besuchten. Sie waren auch ungefähr 4,4 Jahre lang treue Kunden und gaben jedes Mal, wenn sie zu Starbucks gingen, ungefähr 4,06 USD aus

Sie würden denken, das sind einige großartige Kunden. Und Sie wären überrascht, was passiert, wenn Kunden nicht nur zufrieden, sondern auch sehr zufrieden sind . Laut der Studie der Harvard Business School waren diese Kunden 8,3 Jahre lang treue Kunden, gaben 4,42 USD pro Besuch aus und besuchten sie 7,2 Mal pro Monat. Es lohnt sich natürlich, den Kunden zufrieden zu stellen.

Das bekommen Sie also, wenn Sie zufriedene Kunden haben. Aber was passiert, wenn Sie unzufriedene Kunden haben? Ein Bericht von Customer Experience zeigte, dass Kunden eine Marke hauptsächlich wegen unhöflichen Kundenservice aufgeben. In der Tat war ein unhöflicher Kundenservice ein größerer Grund, eine Marke zu verlassen, als nur ein langsamer Kundenservice.

Wenn Sie sich diese beiden Studien ansehen, werden Sie feststellen, wie wichtig es ist, in den Kundenservice zu investieren. Es kann Ihr Geschäft machen oder brechen. Wie machst du das? Was ist das richtige Restaurant-Service-Verfahren?

Mach es sofort

Natürlich ist die Qualität Ihres Essens sehr wichtig. Viele Restaurants bieten jedoch Lebensmittel von höchster Qualität. Was Sie wirklich auszeichnet, ist die Art von Erfahrung, die Sie Ihren Kunden vom Betreten Ihrer Räumlichkeiten bis zum Verlassen der Räumlichkeiten bieten. Sie sollten daran denken, die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu Ihrer obersten Priorität zu machen.

Wie zu sprechen

  • Beginnen Sie damit, Ihre Kunden zu begrüßen, sobald sie die Tür betreten.
  • Seien Sie respektvoll in den Titeln, die Sie verwenden, wie Sir, Madam und so weiter.

  • Unterbrechen Sie Ihre Kunden nicht, wenn sie sprechen.
  • Hören Sie zu, was sie zu sagen haben, und schenken Sie ihnen Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit.
  • Haben Sie vollständige Kenntnis Ihres Menüs. Sie sollten ihnen Fragen stellen und ihnen sogar ihre Bestellungen vorlesen, um sicherzustellen, dass Sie alles richtig gemacht haben.

Restaurant Etikette

Die genaue Art der Etikette, die Sie verwenden, hängt von der Art des Restaurants ab, das Sie betreiben. Unabhängig davon, ob Sie eine Pizzeria oder ein Fünf-Sterne-Hotel betreiben, müssen Sie stets sicherstellen, dass Sie die richtige Etikette einhalten.

  • Wissen, wem Sie zuerst dienen müssen. Wenn es einen Ehrengast gibt, dann fangen Sie mit ihm an. Beginnen Sie ansonsten mit den Frauen und dienen Sie dann den Männern und schließlich den Kindern.
  • Sie dienen von links des Kunden, und das ist auch die Seite, von der aus Sie den Tisch abräumen. Wenn Sie sie unterbrechen müssen, seien Sie höflich.
  • Getränke werden von rechts serviert. Gleiches gilt für das Eingießen und Nachfüllen.
  • Wenn Sie Essen servieren, haben Sie ein System, das Ihnen sagt, welches Essen an welchen Kunden geht. Es ist am besten, nicht die Namen der Gerichte nennen zu müssen, um zu sehen, wer sie beansprucht.
  • Lassen Sie Ihre Gäste niemals das Gefühl haben, ungeduldig zu sein. Der Komfort des Kunden ist wichtiger als Ihr eigenes Trinkgeld.
  • Warten Sie nicht, bis der Kunde Sie um einen Scheck bittet. Sobald Sie die Teller abgeräumt haben, bringen Sie ihnen einen Scheck und verarbeiten Sie ihn schnell, wenn sie bezahlen.

Lassen Sie Diners nicht warten

Wenn Ihre Kunden zu lange warten müssen, um das zu bekommen, was sie bestellt haben, sei es eine Mahlzeit, eine Vorspeise oder ein Getränk, spielt es keine Rolle, wie gut das Steak oder der Martini ist - Ihr Kunde ist bereits hungrig und gereizt.

Dies ist so ziemlich ein Wendepunkt in Ihrer Beziehung zum Kunden. Es kann sehr schwierig sein, Kunden zurückzugewinnen, wenn sie diesen Punkt überschritten haben. Sie sollten daher vermeiden, sie am Anfang zu enttäuschen. Stellen Sie sicher, dass Sie immer eine ausreichende Anzahl von Mitarbeitern auf Abruf haben, damit Ihre Kunden nie das Gefühl haben müssen, zu lange gewartet zu haben. Wenn sie eine Mahlzeit bestellen, deren Zubereitung etwas länger dauert als gewöhnlich, teilen Sie ihnen dies im Voraus mit. Sei ehrlich und aufrichtig.

Die Servicegeschwindigkeit ist sehr wichtig, und Sie sollten sie sogar in Ihre Richtlinien aufnehmen, wenn Sie können. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Kunden eine gute Erfahrung bieten, unabhängig davon, welche Art von Restaurant Sie betreiben. Ihre Kunden haben wahrscheinlich bereits ihre eigenen Erwartungen, wie lange sie warten sollen, bis ihre Bestellung eintrifft. Wenn Sie Tacos servieren, wollen sie diese schnell. Sie werden bereit sein, etwas länger auf Steak zu warten.

Beheben Sie Probleme, sobald sie auftreten

Beheben Sie die Probleme, mit denen Ihre Kunden konfrontiert sind, sobald sie auftauchen. Egal wie gut Sie vorbereitet sind, es ist wahrscheinlich, dass irgendwann etwas schief geht. Was auch immer passieren mag, Sie sollten immer versuchen zu gefallen.

Sie sollten sich mit Problemen befassen, sobald sie auftreten. Lassen Sie Ihre Kunden nicht wütend bleiben, während sie auf Sie oder den Manager warten.

  • Wenn sich Ihr Kunde beschwert, sollte der Mitarbeiter ihm zuhören und nicht unterbrechen.
  • Übernehmen Sie die Verantwortung für alles, was schief gelaufen ist. Akzeptieren Sie offen, dass es ein Problem gibt, und sagen Sie dem Kunden höflich, dass es Ihnen sehr leid tut.
  • Bleib immer ruhig. Dies ist besonders wichtig in Zeiten, in denen Sie mit Ihrem Kunden nicht einverstanden sind.
  • Schauen Sie dem Kunden immer in die Augen und achten Sie auf Ihre eigene Körpersprache. Stellen Sie sicher, dass die Botschaft, die Ihr Körper darstellt, mit der übereinstimmt, die aus Ihrem Mund kommt.
  • Fragen Sie die Kundin, was sie will. Versuchen Sie, eine Einigung zu erzielen, die für Sie beide funktioniert.
  • Mit dem Kunden einfühlen. Beschuldige niemanden.
  • Lösen Sie das Problem mit so wenig Drama wie möglich.

Geben Sie dem Kunden eine Stimme

Sie sollten Ihren Kunden zeigen, dass ihre Meinung für Sie wichtig ist. Die effektivsten Restaurants möchten immer wissen, was ihre Kunden über sie denken. Sind sie glücklich? Sind sie unzufrieden? Sind sie irgendwo dazwischen?

Wenn Sie Kunden die Möglichkeit geben, sich zu Ihrem Service zu äußern, sagen Sie ihnen, dass Sie sich darum kümmern, und Sie sind stets bemüht, Ihren Service auf jede erdenkliche Weise zu verbessern. Zuhören, was Ihr Kunde über Ihren Service zu sagen hat, ist auch eine unschätzbare Lernmöglichkeit, da Sie wissen, wo Sie gut abschneiden und wo Sie weitere Anstrengungen unternehmen müssen. Sie können Ihren Service in den Augen Ihrer Kunden sehen, sodass Sie in Zukunft noch bessere Ergebnisse erzielen können.