So starten Sie ein Geschäft zur Zubereitung von Mahlzeiten

Für diejenigen, die nicht jeden Abend Zeit haben, einzukaufen und das Abendessen vorzubereiten, erledigen die Essenszubereitungsunternehmen die Arbeit für sie. Wenn Sie gerne essen und mit anderen zusammenarbeiten, ist es möglicherweise die richtige Wahl, zu lernen, wie Sie ein Unternehmen für die Zubereitung von Mahlzeiten gründen. Das Unternehmen stellt die Zutaten, Rezepte und den Arbeitsbereich zur Verfügung und bereitet sie zu. Kunden kommen vorbei, um schnell eine Mahlzeit zum Mitnehmen zuzubereiten.

Viele Unternehmen, die Mahlzeiten zubereiten, bereiten auch ganze Mahlzeiten zu, die nur im Ofen aufgewärmt werden müssen. Im Folgenden finden Sie einige Punkte, die Sie bei der Gründung eines Unternehmens für die Zubereitung von Mahlzeiten beachten sollten.

Erstellen Sie einen Geschäftsplan

Schreiben Sie einen Geschäftsplan, der jede Phase der Geschäftsentwicklung für Ihr Essenszubereitungsgeschäft beschreibt. Beschreiben Sie im ersten Abschnitt die Arten der von Ihnen angebotenen Essenszubereitungsdienste. Zu den Diensten gehört normalerweise das Erstellen von Rezepten. Reinigen, Hacken und Messen von Zutaten, damit Kunden Mahlzeiten in Ihrem Geschäft zusammenstellen können; oder Bereitstellung vollständig zusammengestellter Mahlzeiten für Kunden zum Kauf.

Listen Sie im zweiten Abschnitt alle Startkosten auf. Dies können Mieten, Nebenkosten, Lebensmittel und Materialien, Computersoftware und -ausrüstung, Unternehmensversicherungen und Arbeitskräfte sein. Beschreiben Sie im dritten Abschnitt, wie Sie Ihr Geschäft mit der Zubereitung von Mahlzeiten vermarkten können. Listen Sie im vierten Abschnitt alle Rollen und Verantwortlichkeiten des Managements und der Mitarbeiter auf.

Gewerbeanmeldung und Versicherung

Registrieren Sie Ihr Essenszubereitungsgeschäft beim Staatssekretär Ihres Staates. Wenden Sie sich an das Büro des örtlichen Bezirksschreibers, um eine Geschäftslizenz zu beantragen. Beantragen Sie eine EIN (Employer Identification Number), die auf allen Gewerbesteuerformularen verwendet werden kann. Wenden Sie sich an den Internal Revenue Service (IRS), um weitere Informationen zu EINs zu erhalten.

Wenden Sie sich an Ihr örtliches Gesundheitsamt, um Informationen zu den Arten von Genehmigungen zu erhalten, die für den Umgang mit und den Verkauf von Lebensmitteln an die Öffentlichkeit erforderlich sind. Abhängig von dem Staat, in dem Sie geschäftlich tätig sind, benötigen Sie möglicherweise eine Zertifizierung für den Umgang mit Lebensmitteln oder nicht. Zum Beispiel hat Arkansas keine Anforderung, Kalifornien jedoch. Einige Staaten verlangen auch, dass die Zertifizierung regelmäßig erneuert wird. In Alaska müssen Sie Ihre Zertifizierung alle drei Jahre erneuern, Alabama erweitert diese jedoch auf fünf.

Abschluss einer Unternehmensversicherung bei einem zugelassenen Versicherer, z. B. allgemeine Haftung, Sach- und Arbeitnehmerentschädigung zum Schutz des Unternehmensvermögens.

Finden Sie einen Arbeitsplatz

Wenden Sie sich an einen gewerblichen Immobilienmakler, um gewerbliche Küchenflächen zu mieten. In diesem Raum sollten mehrere Arbeitsplätze untergebracht werden können, an denen Kunden ihre Mahlzeiten zusammenstellen können. Der Küchenraum sollte groß genug sein, um die Zubereitung von Zutaten im Voraus und die Lagerung von Lebensmitteln, Küchen- und Reinigungsmitteln zu ermöglichen.

Kaufen Sie Küchenbedarf und -ausrüstung in Restaurants oder online. Möglicherweise benötigen Sie auch einen Computer sowie eine Buchhaltungs- und Rechnungssoftware.

Erstellen Sie Tagesmenüs

Erstellen Sie Tagesmenüs mit mindestens zwei Speiseoptionen für Kunden. Die Menüs können eine Vorspeise, Vorspeise, Beilagen und ein Dessert enthalten. Erstellen Sie einfach zu befolgende Rezepte mit einer Zutatenliste, Messungen und Kochanweisungen. Die Mahlzeiten sollten zwischen vier und sechs Personen dienen.

Eine Website erstellen

Erstellen Sie eine Website, auf der Sie Tagesmenüs veröffentlichen, Termine für die Zubereitung von Mahlzeiten mit Kunden vereinbaren, Lebensmittel präsentieren und Kontaktinformationen und Öffnungszeiten bereitstellen können. Möglicherweise möchten Sie auch einen Kalender erstellen, in dem verfügbare Termine angezeigt werden.

Mitarbeiter einstellen

Stellen Sie Mitarbeiter ein, um Zutaten zuzubereiten, Kunden während der Essenszubereitung zu beaufsichtigen und die Küche und die Arbeitsstationen nach dem Verlassen der Kunden zu reinigen. Abhängig von der Anzahl der Kunden, die täglich bedient werden, benötigen Sie möglicherweise zwei oder drei Mitarbeiter.

Vermarkten Sie Ihr neues Geschäft

Alle erfolgreichen Unternehmen benötigen eine Marketingstrategie, um potenzielle Kunden zu erreichen. Beginnen Sie mit der Schaltung von Anzeigen in lokalen Zeitungen, in denen Sie Ihre Dienste anbieten möchten. Besuchen Sie lokale Unternehmen, in denen Sie Personen finden, die zu beschäftigt sind, um ihre eigenen Mahlzeiten zuzubereiten, und fragen Sie, ob Sie Flyer oder einen Rabattcoupon verteilen können, um Ihre Dienste zu testen. Sie sollten auch Social Media und Online-Werbung nutzen, da dies eine großartige Möglichkeit ist, eine große Gruppe von Menschen in kurzer Zeit zu erreichen.

Trinkgeld

Platzieren Sie Marketingmaterialien wie Flyer und Broschüren in Lebensmittelgeschäften, Online- und Print-Branchenbüchern, Kindertagesstätten, Einkaufszentren und anderen Orten, die potenzielle Kunden häufig besuchen.

Warnung

Der Aufbau eines soliden Kundenstamms kann mehrere Monate dauern. Sparen Sie vor der Eröffnung eines Essenszubereitungsgeschäfts mindestens sechs Monate an Kosten, um die Startkosten und die monatlichen Kosten zu decken.