So ändern Sie einen Pfad in Ubuntu

Ubuntu Linux sowie alle anderen Linux-Distributionen verwenden die Variable PATH, um dem Betriebssystem mitzuteilen, wo nach ausführbaren Befehlen gesucht werden soll. Normalerweise befinden sich diese Befehle in den Verzeichnissen / usr / sbin, usr / bin und / sbin und / bin. Andere Befehlsverzeichnisse können zu dieser Liste von Verzeichnissen hinzugefügt werden, indem sie der Variablen PATH hinzugefügt werden. Abhängig von den Anforderungen Ihres Unternehmens können Sie ein benutzerdefiniertes Verzeichnis für einen einzelnen Benutzer oder das gesamte System verfügbar machen.

Benutzerpfadvariable

1

Klicken Sie in der Ubuntu Launcher-Symbolleiste auf die Schaltfläche "Suchen" und geben Sie "terminal" in das Textfeld ein.

2

Doppelklicken Sie auf die Option "Terminal", die im Menü angezeigt wird.

3

Geben Sie den Befehl ein:

gedit ~ / .pam_environment

um die .pam_environment-Datei im Gedit-Texteditor zu öffnen.

4

Geben Sie die Zeile ein:

PATH = / path / to / command / directory: $ PATH

in der Datei. Ersetzen Sie "/ path / to / command / directory" durch den genauen Pfad zu dem Verzeichnis, das Sie hinzufügen möchten. Wenn Sie beispielsweise ein bin-Verzeichnis hinzufügen möchten, das in Ihrem Home-Verzeichnis enthalten ist, fügen Sie die folgende Zeile hinzu:

PATH = / home / user_name / bin: $ PATH

5

Speichern und schließen Sie die Datei.

6

Melden Sie sich vom System ab und wieder an, um die neue PATH-Variable zu initialisieren.

Systemweite PATH-Variable

1

Klicken Sie in der Ubuntu Launcher-Symbolleiste auf die Schaltfläche "Suchen" und geben Sie "terminal" in das Textfeld ein.

2

Doppelklicken Sie im angezeigten Menü auf die Option "Terminal".

3

Geben Sie den Befehl ein:

sudo gedit / etc / environment

um die Textdatei / etc / environment im Gedit-Texteditor zu öffnen. Sie müssen den Befehl sudo hinzufügen, da diese Datei dem Root-Benutzer gehört.

4

Fügen Sie die Zeile hinzu:

PATH = / path / to / command / directory: $ PATH

Ersetzen Sie "/ path / to / command / directory" durch den richtigen Pfad zum Verzeichnis. Wenn Sie beispielsweise ein bin-Verzeichnis im Verzeichnis / var / libs / games / hinzufügen möchten, fügen Sie die folgende Zeile hinzu:

PATH = / var / libs / games / bin: $ PATH

5

Speichern und schließen Sie die Datei.

6

Starten Sie den Computer neu, um die neue PATH-Variable zu initialisieren.