PayPal-Kontoverlauf

PayPal ist eine weit verbreitete Internetbanking-Site. Häufig verwenden Verkäufer bei eBay PayPal, um Rechnungen zu senden, Auktionsgelder zu sammeln und Versandetiketten für Waren zu erstellen, die über eine Auktion gekauft wurden. Benutzer können Geld über ihre PayPal-Konten senden und empfangen. Anstelle von Kontoauszügen in Papierform zeichnet PayPal Ihren Kontoverlauf in seinen Archiven auf, und Sie haben verschiedene Möglichkeiten, auf den Verlauf zuzugreifen, ihn anzuzeigen und ihn herunterzuladen.

Informationen verfügbar

Ihr PayPal-Konto enthält historische Daten, auf die Sie bei Bedarf zugreifen können. Sie können festlegen, dass die letzten Aktivitäten, alle Aktivitäten oder Aktivitäten, die innerhalb eines bestimmten Datumsbereichs aufgetreten sind, angezeigt werden. In der Historie wird das Datum der Transaktion angezeigt. ob es sich bei der Transaktion um eine Ein- oder Auszahlung handelte; den Namen der Person oder Firma, an die Sie Geld gesendet oder von der Sie Geld erhalten haben; den Status der Zahlung als ausstehend, abgeschlossen oder storniert; unterstützende Details wie die Transaktions-ID, die Kundendienst-URL des Zahlungsempfängers, den Zeitpunkt der Transaktion und die Zahlungsart; den Status der Bestellung, aus dem hervorgeht, ob sie versendet wurde, und gegebenenfalls die Tracking-Informationen; und die Höhe der Transaktion.

Suche nach Verlauf

Suchen Sie nach bestimmten Transaktionen und zeigen Sie sie an, indem Sie mithilfe der Filter Daten, Beträge, Transaktionstypen oder andere einschränkende Details festlegen. Um beispielsweise Ihren Verlauf zwischen dem 1. Januar 2011 und dem 31. Januar 2011 anzuzeigen, melden Sie sich bei Ihrem PayPal-Konto an, klicken Sie auf "Verlauf" und dann auf "Grundlegende Suche". Geben Sie diese beiden Daten in die Suchfelder ein und klicken Sie auf "Anzeigen". Sie können auch innerhalb eines Datumsbereichs nach "Erhaltene Zahlungen" oder "Gesendete Zahlungen" suchen. PayPal enthält viele andere Filter, mit denen Sie Ihre Ergebnisse eingrenzen können, darunter Gutschriften, E-Schecks, Empfehlungen, Stornierungen, Versand, Zahlungsstopps und Rückerstattungen.

Verlauf herunterladen

Melden Sie sich in Ihrem PayPal-Konto an und klicken Sie auf "Verlauf" und dann auf "Verlauf herunterladen", um eine Datei mit Ihren Verlaufsdaten herunterzuladen. Wählen Sie einen benutzerdefinierten Datumsbereich aus oder geben Sie an, dass Sie alles herunterladen möchten, was seit dem letzten Herunterladen des Verlaufs aufgetreten ist. Wählen Sie für Ihren Dateityp "Kommagetrennt", "Tabulatorgetrennt", "Beschleunigen", "QuickBooks" oder "PDF", je nachdem, in welchem ​​Programm Sie Ihren Verlauf anzeigen möchten. Klicken Sie auf "Download-Verlauf" und warten Sie, bis der Download beginnt. PayPal warnt davor, dass die Verarbeitung großer Dateien bis zu 24 Stunden dauern kann.

Nicht registrierte Benutzer und Konto-Upgrades

Mit PayPal können Sie Geld ohne Konto senden. Wenn Sie Ihren Verlauf anzeigen möchten, müssen Sie ein Konto erstellen und sich mit derselben E-Mail-Adresse und denselben Kreditkarteninformationen anmelden, die Sie beim vorherigen Senden von Geld verwendet haben. Sobald Sie sich angemeldet und Ihr Konto überprüft haben, kann Ihr Verlauf angezeigt werden. Wenn Sie Ihr Konto von "Persönlich" auf "Geschäftlich" oder "Premier" aktualisieren, behält PayPal Ihren Verlauf des vorherigen Kontos bei.