So deinstallieren Sie Word-Updates auf einem Mac

Obwohl die Office-Suite von Microsoft für Mac-Computer verfügbar ist, bietet das Unternehmen keine Möglichkeit, ein Rollback von einem Update durchzuführen. Wenn Sie Ihre Kopie von Microsoft Word für Mac aktualisiert haben und sie nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie das Programm vom ursprünglichen Installationsmedium neu installieren. Dieser Vorgang führt nicht dazu, dass Sie Ihre Einstellungen oder Lizenzinformationen verlieren, da diese nicht im Anwendungsordner gespeichert sind.

1

Öffnen Sie das Menü "Anwendungen" über das Dock oder den Eintrag "Anwendungen" im Finder-Fenster.

2

Ziehen Sie den Ordner "Microsoft Office 20xx" auf das Papierkorbsymbol in Ihrem Dock. "20xx" steht für das Jahr Ihrer Word-Installation, z. B. "Microsoft Office 2011".

3

Legen Sie Ihre Microsoft Word-Installations-CD in den optischen Schacht Ihres Mac ein.

4

Doppelklicken Sie auf das Desktop-Symbol "Microsoft Office" auf Ihrem Desktop und doppelklicken Sie dann auf "Office Installer".

5

Klicken Sie auf "Weiter" und überprüfen Sie die Lizenzvereinbarung. Wenn Sie dies akzeptieren, klicken Sie auf "Zustimmen" und anschließend auf "Installieren".

6

Geben Sie Ihr Kontokennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Klicken Sie auf "Schließen".

7

Besuchen Sie die Seite Microsoft Office für Mac-Downloads und wählen Sie ein früheres Update aus (siehe Ressourcen). Befolgen Sie die Anweisungen des Updates, um es zu installieren.