So rechtfertigen Sie die Ränder in Microsoft Word für den IMac vollständig

Microsoft bietet Word für Mac 2011 für den iMac-Benutzer an. Die Software bietet ähnliche Funktionen wie die Windows-Version. Die Absatzformatierung, z. B. die vollständige Ausrichtung, wird automatisch auf den aktuellen Absatz angewendet, ohne dass der gesamte Text manuell ausgewählt werden muss. Um jedoch mehrere Absätze vollständig zu rechtfertigen, müssen Sie den Bereich manuell auswählen. Sobald diese Formatierung angewendet wurde, werden die Anfangs- und Endwörter in jeder Zeile am linken und rechten Rand ausgerichtet, um einen Blockeffekt zu erzielen. Die Ausnahme ist die letzte Zeile jedes Absatzes, in der die Standardausrichtung nach links verwendet wird.

1

Wählen Sie die Absätze aus, die vollständig ausgerichtet werden sollen. Klicken Sie für einen einzelnen Absatz einfach auf eine beliebige Stelle im Absatz. Um den Effekt auf mehrere Absätze anzuwenden, klicken und ziehen Sie die Maus, um alle zutreffenden Absätze hervorzuheben. Alternativ können Sie vor dem Schreiben des Textes einen neuen Absatz beginnen, wenn Sie die Ausrichtung konfigurieren möchten.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Startseite" und wählen Sie das Symbol "Text ausrichten" in der Gruppe "Absatz". Dieses Symbol ist an den mehreren horizontalen Linien zu erkennen, die links und rechts ausgerichtet sind.

3

Erstellen Sie einen neuen Absatz und wählen Sie eine andere Ausrichtungsmethode aus, z. B. links, rechts oder zentriert. Dadurch wird die Rechtfertigung für den neuen, bevorstehenden Absatz deaktiviert. Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie einfach vorhandenen Text formatieren.