Welche Art von Drucker wird auf Pergamentpapier gedruckt?

In der Vergangenheit beschrieb Pergament eine Schreibfläche aus Tierhäuten. Das Pergament war manchmal leicht durchsichtig, und diese Verwendung des Begriffs wird bis heute verwendet. Pergament, ein beliebtes Papier unter Scrapbookern und Kartenherstellern, ist durchsichtig oder durchscheinend und in verschiedenen Farben erhältlich. Das Drucken auf Pergament erfordert ein wenig Übung, um ein Verschmieren der Tinte zu vermeiden.

Trinkgeld

Zum Drucken auf Pergament werden Laserdrucker empfohlen. Der Drucker sollte auf den Sparmodus eingestellt sein, um so wenig Tinte wie möglich zu verbrauchen. Achten Sie darauf, es nicht zu verschmieren, bevor es trocknet.

Druckertypen

Der Papierhersteller PaperDirect empfiehlt die Verwendung eines Laserdruckers oder Laserkopierers. Beide verwenden Druck und Wärme, um den Toner auf das Pergament aufzutragen, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Verschmieren oder Verwischen verringert wird. Paper and More empfiehlt auch die meisten Tintenstrahldrucker zum Drucken auf Pergament, bietet jedoch einige Vorschläge für bestimmte Einstellungen, die die Menge an verschmierter Tinte reduzieren.

die Einstellungen

Klicken Sie auf "Druckoptionen" oder "Druckereinstellungen", um die Druckmoduseinstellung Ihres Druckers auf die niedrigste Qualität zu ändern, die häufig als Entwurfs- oder Economy-Druck bezeichnet wird. Wenn der Drucker eine Einstellung für Transparentfolien hat, wählen Sie diese Einstellung. Je weniger Tinte auf der Seite platziert wird, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass sie verschmiert.

Da die Oberfläche des Pergaments nicht wie bei normalem Papier porös ist, absorbiert es die Tinte nicht. Wenn Sie die Tinte vor dem Trocknen berühren, wird sie verschmiert. Drucken Sie nicht mehr als ein Blatt gleichzeitig, es sei denn, Sie müssen das gedruckte Blatt sofort entfernen, bevor ein anderes Blatt gedruckt wird und darauf landet. Ein niedriger Fön, der einige Zentimeter vom Pergament entfernt gehalten wird, hilft, die Tinte schneller zu trocknen.

Testdruck

Pergamentpapier kostet normalerweise mehr als normales Druckerpapier. Verwenden Sie daher ein Blatt billigeres Papier als Testblatt, bevor Sie auf das Pergament drucken. Drucken Sie Ihr Design, Bild oder Ihren Text auf das normale Papier und halten Sie dann das Pergamentblatt vor das Papier, um zu sehen, wie der Druck auf dem Pergament ausgerichtet wird. Nehmen Sie vor dem Drucken auf dem Pergament Anpassungen an den Randeinstellungen vor.

Werde kreativ

Drucken Sie Pergament, um Grußkarten, Sammelalbumseiten, Geschenke und Geschenkanhänger zu erstellen, die eine besondere Note verleihen. Befestigen Sie das gedruckte Pergament mit Pergamentband oder einem Aufkleber an jeder Ecke des Pergaments an Ihrem Projekt.

Drucken Sie ein Journal, das über Ihre Sammelalbumseite schreibt, auf das Pergament und schneiden Sie den Rand des Pergaments in eine dekorative Form, bevor Sie es auf Ihre Seite anwenden. Legen Sie ein klares oder helles Pergament über ein Foto, damit das Foto stumm mit einem Titel oder einer Beschriftung für das direkt auf das Pergament gedruckte Foto durchscheinen kann.