So deinstallieren Sie einen Maustreiber auf einem Computer

Neue Treiber bedeuten häufig eine bessere Kompatibilität zwischen einem Gerät wie einer Maus und einem Computerbetriebssystem. Manchmal funktionieren Gerätetreiber jedoch nicht so, wie Sie es erwarten. Ein neuer Treiber kann beispielsweise dazu führen, dass Ihre Maus nicht mehr funktioniert, was die Arbeit an Projekten für Ihr Unternehmen erschwert. Wenn ein Treiber Probleme verursacht, können Sie ihn deinstallieren. Windows verfügt außerdem über eine Funktion zum Zurücksetzen des Treibers, mit der Sie den aktuellen Treiber entfernen und zum vorherigen zurückkehren können.

1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die untere linke Ecke des Startbildschirms Ihres Computers. Wählen Sie "Geräte-Manager".

2

Klicken Sie auf den Pfeil neben "Mäuse und andere Zeigegeräte".

3

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Maustreiber, den Sie entfernen möchten, und wählen Sie "Eigenschaften".

4

Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf die Registerkarte "Treiber".

5

Klicken Sie auf "Deinstallieren", wenn Sie den Treiber vollständig entfernen möchten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Löschen der Treibersoftware für dieses Gerät" und klicken Sie auf "OK".

6

Klicken Sie auf "Treiber zurücksetzen", um zu einer früheren Treiberversion zurückzukehren. Klicken Sie zur Bestätigung auf "Ja".

7

Starten Sie Ihren Computer neu, um das Entfernen oder Zurücksetzen des Treibers abzuschließen.